Septische Chirurgie

Septische Chirurgie

Die septische Chirurgie behandelt alle Arten von Infektionen des Bewegungsapparates. Diese können trotz innovativer Techniken und der Einhaltung strenger Hygieneregeln als Folge von schweren Verletzungen und nach Operationen auftreten. Werden sie nicht rechtzeitig diagnostiziert und behandelt, müssen die Patienten mit langwierigen Verläufen rechnen. Meist sind bakterielle Erreger der Auslöser von akuten oder auch chronischen Infektionen. Viele geläufige Antibiotika sind hier unwirksam.

In den Zentren für septische Chirurgie der BG Kliniken erarbeiten Expertenteams optimale Lösungen für Patienten mit Entzündungen von Knochen, Weichteilen oder Wirbelkörpern. Dabei kommen die modernsten Methoden des Wundmanagements zum Einsatz. Weichteile, die von Infektionen befallen sind, werden beispielsweise mit Hilfe plastischer Chirurgie rekonstruiert. Bei schweren Gelenkinfekten ersetzen Prothesen das befallene Gelenk. Zudem forschen die BG Kliniken kontinuierlich an der Verbesserung aktueller Verfahren.

  Kontakt

BG Kliniken - Klinikverbund der gesetzlichen Unfallversicherung gGmbH

Geschäftsstelle

Leipziger Platz 1

10117 Berlin

  030 330960-200   info@bg-kliniken.de