DGU-Traumanetzwerke

Die DGU-Traumanetzwerke

Vernetzte Unfallversorgung nach höchsten Expertenstandards

Durch klare Strukturen und systematische Vernetzung die Qualität der Unfallversorgung verbessern – das ist das Ziel der Traumanetze der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU). In rund 40 zertifizierten Netzen sind mehr als 520 Kliniken zusammengeschlossen. Sie bilden je nach ihrer Struktur und Expertise verschiedene Versorgungsstufen.

Die Akutkliniken der BG Kliniken sind von der DGU ausnahmslos als überregionale Traumazentren auf der höchsten Versorgungsstufe bewertet. Die strengen Qualitätskriterien der Fachgesellschaft erfüllen sie zum einen durch ihre umfassende Ausstattung mit Hubschrauberlandeplatz, Schockraum, Computertomografie, Not-OP, Intensivstation und Blutbank. Zum zweiten ist in den Akutkliniken rund um die Uhr eine leitliniengerechte Behandlung durch qualifiziertes Personal gewährleistet.

Die Experten der BG Kliniken stehen nicht nur ihren Patienten, sondern auch Ärzten anderer Kliniken in telemedizinischen Verbünden und Fortbildungen mit Rat und Tat zur Seite. Denn Vernetzung wird bei den BG Kliniken groß geschrieben.

  Kontakt

Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU)

Straße des 17. Juni 106-108

10623 Berlin

  030 3406036-20   office@dgu-online.de   www.dgu-online.de