2018

Preisträger 2018

Dr. Christoph Nau

Dr. Christoph Nau ist Gewinner des Herbert-Lauterbach-Preises 2018. 

Nau, Oberarzt am Universitätsklinikum Frankfurt am Main, hat den Einfluss verschiedener Knochenzemente mit Antibiotikazusätzen auf die induzierte Membranausbildung untersucht. 

Nach einstimmiger Auffassung der Preisjury helfen Nau und sein Forscherteam damit, die so genannte Masquelet-Membran-Technik weiterzuentwickeln, eine Operationstechnik zur Rekonstruktion von Knochendefekten.

  Kontakt

BG Kliniken – Klinikverbund der gesetzlichen Unfallversicherung gGmbH

Leipziger Platz 1
10117 Berlin

  030 330960-200 info@bg-kliniken.de