Auszubildender (m/w/d) Anästhesietechischer Assistent, ATA 2023

Ihr Kontakt

Karoline Bast

Karoline Bast

Recruiting
0345 132 - 76 19E-Mail
Jetzt bewerben

Ihre Aufgaben

Wir bieten mir Start zum 01.09.2023 fünf Plätze für

Auszubildende Anästhesietechnische Assistenten - ATA (m/w/d)

Die Ausbildung zum Anästhesietechnischen Assistenten erfolgt über eine Kooperation mit dem Universitätsklinikum Halle (Saale) und erstreckt sich über 3 Jahre.

 

  • Fachkundige Betreuung der Patientinnen und Patienten unter Berücksichtigung ihrer physischen und psychischen Situation während ihres Aufenthaltes im Anästhesiebereich
  • Selbständige Vorbereitung und Nachsorge der Anästhesie
  • Vor- und Nachbereitung des Arbeitsplatzes und entsprechender Medikamente
  • Unterstützung des Anästhesisten
  • Betreuung und Vitalüberwachung der narkotisierten Patienten (Monitoring und Beatmung)
  • Betreuung der Patienten im Aufwachraum
  • fundierte Sachkenntnis, Wartung und Handhabung medizinischer Apparate und Materialien
  • die Verantwortung für die Durchführung hygienischer Maßnahmen

Ihr Profil

  • Wir wünschen uns engagierte und interessierte Auszubildende, die gerne im Team arbeiten und Freude am Umgang mit Menschen mitbringen
  • Sie sollten über Verantwortungsbewusstsein, eine hohe Leistungs- und Lernbereitschaft sowie über Zuverlässigkeit verfügen
  • Wir erwarten Interesse an pflegerisch-medizinisch-technischen Themengebieten
  • Sie verfügen über einen guten Realschulabschluss oder Abitur und haben Interesse an einer abwechslungsreichen und zukunftsorientierten Ausbildung
  • Die gesundheitliche Eignung liegt vor

Unser Angebot

  • Sehr gute Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen
  • Über eine Kooperation mit dem Universitätsklinikum Halle Einblicke in die universitäre Pflege
  • tarifliche Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag der BG-Kliniken (1. Lehrjahr 1.160,70 €, 2. Lehrjahr 1.226,70 €, 3. Lehrjahr 1.333,00 €)
  • Ein fest etabliertes, umfangreiches Angebot des Betrieblichen Gesundheitsmanagements mit vielfältigen Angeboten für unsere Mitarbeiter
  • Ihre Altersvorsorge ist uns wichtig: 2% des Tabellenentgelts werden zusätzlich durch uns in Ihre betriebliche Rente investiert
  • Durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit von 38,5 Stunden (bei Vollzeit) mit transparentem digitalen Arbeitszeitkont
  • 30 Tage Urlaub
  • Die Möglichkeit, am Erasmusprogramm teilzunehmen (Austausch mit Finnland)
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Jetzt bewerben

 

Weitere Informationen

Eine frühzeitige Bewerbung (idealerweise im Herbst des Vorjahres) wird empfohlen.

 

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bis zum 31.12.2022 unter

www.bg-kliniken.de/klinikum-bergmannstrost-halle/karriere/offene-stellen/

 

Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher Ihre Bewerbung. 

 

Wir beraten Sie auch gern unverbindlich per WhatsApp:

0176-132 64 032

 

Das BG Klinikum Bergmannstrost gehört zur Unternehmensgruppe der BG Kliniken.

 

Über uns

Das BG Klinikum Bergmannstrost Halle ist spezialisiert auf die Akutversorgung und Rehabilitation schwerverletzter und berufserkrankter Menschen. Für diese Menschen geben über 1.500 Fachkräfte täglich alles – und begleiten sie interdisziplinär vom Unfallort zurück ins Leben. Auch im BG Klinikum Bergmannstrost Halle ist das eine Herausforderung. Doch bei uns gibt es dafür alles, was es braucht, um alles zu geben.

Im Rahmen des Projektes Magnet4Europe arbeiten wir daran, noch anziehender für Patienten und Mitarbeiter zu werden.

Bitte bestätigen Sie die Verwendung von Google Maps. Weitere Informationen in unserer

Anfahrt

Adresse

Merseburger Straße 165
06112 Halle

0345 132-60info@bermannstrost.de
Route planen

Keine Stelle gefunden?