Wie können wir Ihnen helfen?

    Informationen zum Coronavirus

    Ausgehend von den behördlichen Maßnahmen der Landesregierung gegen die Ausbreitung des Coronavirus gelten für den Besuch von stationären Patienten aktuell besondere Regelungen.

    Bei der Aufnahme eines stationären Patienten kann dieser zwei Personen angeben, die als Besuchs­kontakte registriert werden. Beide Besuchskontakte können den Patienten am gleichen Tag besuchen. Allerdings müssen die Besuche nacheinander und innerhalb der aktuellen Besuchszeiten erfolgen (siehe unten). Um die behördlichen Abstands­regelungen in den Zimmern zu gewähr­leisten, werden Besucher möglicherweise gebeten dieses bei Eintritt der Pflegekraft vorübergehend zu verlassen.

    Wir bitten um Verständnis, dass Begleitpersonen von ambulanten Patienten unsere Klinik derzeit nicht betreten dürfen. Eine Ausnahme ist nur dann möglich, wenn der ambulante Patient minderjährig ist oder beispielsweise durch eine Behinderung nachweislich auf zusätzliche Unterstützung angewiesen ist. 

    Zugang zur Klinik für Besucher

    Der Zugang erfolgt ausschließlich für registrierte Besucher über den Haupteingang der Klinik. An den Schaltern 1&2 werden alle Besucher erfasst. Bei einem negativen Screening-Ergebnis erhalten Besucher einen datierten "Passierschein" der zudem über alle wichtigen Hygienemaßnahmen informiert. Anschließend kann das Patientenzimmer betreten werden.

    Beim Betreten der Klinik sind ein Mund- und Nasenschutz zu tragen sowie die Hände an den eingerichteten Stationen zu desinfizieren. Das Tragen von Handschuhen ist nicht gestattet.

    Bitte beachten: Personen, die aus gesundheitlichen Gründen keinen Mund-Nasen-Schutz tragen, kann der Zugang zur Klinik leider nicht gestattet werden. Zum Schutz aller Patienten und Mitarbeitenden besteht auch dann keine Ausnahme von dieser Regel, wenn der Betroffene ein ärztliches Attest vorlegen kann. Absolute medizinische Notfälle sind von dieser Regelung natürlich ausgenommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

    Medizinische Erfassung (Screening)

    Beim Betreten der Klinik erfolgt die medizinische Erfassung jedes Besuchers, um eine Erkrankung mit Covid-19 möglichst auszuschließen. Bei einem positiven Screening-Ergebnis müssen Besucher die Klinik wieder verlassen. Im Rahmen der Zugangsregelung erfasst die BG Klinik zudem den Namen und die Adresse jedes Besuchers. Diese Angaben werden zur Ermittlung von Infektionsketten 28 Tage aufbewahrt und anschließend vernichtet.

    Zugang zum Patienten­zimmer 

    Die Erfassung jedes Besuches erfolgt auf dem Formular „Besuchsregistrierung“. Dieses Formular erhalten Besucher in der Klinik oder können dieses  bereits ausgefüllt mitbringen. Nachdem die Klinik das negative Screening Ergebnis auf dem Formular bescheinigt hat, kann das Patienten­zimmer betreten werden.  

    Aktuelle Besuchszeiten:

    Montag bis Freitag:
    15:00 – 18:00 Uhr 
    (Intensivstation: 15:30 - 18:00 Uhr)

    Wochenende und Feiertage:
    13:00 – 16:00 Uhr