Coronavirus: Aktuelle Hinweise

Zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter ist der Besuch von stationären Patienten ab sofort leider nicht mehr gestattet. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Angehörige von stationären Patienten, die sich für einen längeren Zeitraum in der Klinik aufhalten, können bei Bedarf am Schalter der Ambulanz eine Tasche mit frischer Wäsche etc. abgeben. Bei der Abgabe sollten die Angehörigen folgende Informationen auf der Tasche vermerken: Vor- und Nachname des Patienten, Geburtsdatum, Station und bestenfalls die Zimmernummer. Die Tasche wird dann intern von unseren Mitarbeitern auf die Station weitergeleitet.

Wie können wir Ihnen helfen?

    Rückenkolleg

    Das Rückenkolleg ist ein spezielles Präventionsprogramm der BG BAU für Berufstätige im Bau- und Handwerksgewerbe, die berufsbedingt Belastungen des Rückens und des Bewegungsapparates ausgesetzt sind.

    In dieser Rehabilitationsmaßnahme lernen die Teilnehmer, wie sie mit gezieltem Training Knieschmerzen vorbeugen können.

    Während des dreiwöchigen Rückenkollegs werden die Teilnehmer für ein gesundheitsbewusstes Alltags- und Berufsleben sensibilisiert. Außerdem lernen sie neue Stand-, Knie- und Tragetechniken für rückenschonendes Arbeiten. Durch intensives und gezieltes Krafttraining der Bein- und Rumpfmuskulatur, Ergonomie- und Bewegungsschulung lassen sich Rückenbeschwerden verbessern und vorbeugen.

    Das Rückenkolleg gehört zur sogenannten Individualprävention der Berufsgenossenschaften und umfasst vielfältige Leistungen. Einen besonderen Stellenwert nimmt das Üben an „Kulissenarbeitsplätzen“ der Bauwirtschaft und baunahen Dienstleistungen ein.

    Weitere Informationen zum Rückenkolleg der BG BAU finden Sie hier.

    Fachbereiche in Tübingen, die Ihnen weiterhelfen können

    Alle Leistungen in Tübingen

    Ähnliche Leistungen in Tübingen

    Alle Beiträge

    Aus unserem Ratgeber