Coronavirus: Aktuelle Hinweise

Auf Grund der aktuellen behördlichen Regelungen kann jeder stationäre Patient täglich einen Besucher empfangen. Wichtige Informationen zu den notwendigen Zutrittskriterien für Besucher sowie die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier

Wie können wir Ihnen helfen?

    Post-COVID-Check: Hilfe bei COVID-19-Folgen

    Die BG Kliniken haben zusammen mit der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) ein neues Behandlungsangebot für Beschäftigte im Gesundheitswesen entwickelt, die an den Folgen einer COVID-19-Erkrankung leiden.

    Infos zur Pressemitteilung

    16.02.2021BG Kliniken

    Pressekontakt

    Profilbild Eike Jeske

    Eike Jeske

    Bereichsleiter Unternehmens­kommunikation und Marketing
    030 330960-119E-Mail

    Der Post-COVID-Check ist ein umfassendes Diagnoseverfahren, bei dem sämtliche Krankheitssymptome betroffener Patienten genau untersucht und in ein maßgeschneidertes Therapie- und Rehakonzept überführt werden. Weil diese Symptome sehr vielfältig sein können, arbeiten Fachbereiche wie Neurologie, Pneumologie, Kardiologie und Psychologie dabei Hand in Hand. Weitere Disziplinen wie Hals-Nasen-Ohrenheilkunde oder Gastroenterologie können in den BG Kliniken bei Bedarf jederzeit hinzugezogen werden. Außerdem steht jedem Patienten ein Reha-Manager seiner Berufsgenossenschaft oder Unfallkasse zur Seite, der sich anschließend auch um die ambulante oder stationäre Rehabilitation und Nachsorge kümmert.

    Derzeit wird der Post-COVID-Check in den BG Kliniken Berlin, Bochum, Duisburg, Halle, HamburgMurnau und Tübingen durchgeführt. Außerdem bietet die BG Klinik Bad Reichenhall eine stationäre Rehabilitation nach berufsbedingter COVID-19-Erkrankung an. Beide Angebote stehen allen Unfallversicherungsträgern offen. 

    BGW-Versicherte erhalten nähere Informationen zum Post-COVID-Check unter https://www.bgw-online.de/DE/Home/Branchen/News/Coronavirus.html. Darüber hinaus helfen auch die BGW-Kundenzentren gerne weiter.

    Der Post-COVID-Check ist ein stationäres Behandlungsangebot für Personen, die berufsbedingt an den Folgen einer COVID-19-Erkrankung leiden. Betroffene, die das Angebot in einer BG Klinik wahrnehmen wollen, wenden sich dazu bitte zuerst an ihre Berufsgenossenschaft oder Unfallkasse.

    Informationen zum Post-COVID-Programm der BG Kliniken finden Sie hier.