Post-Covid-Check

Die BG Kliniken haben zusammen mit der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) ein neues Diagnostikangebot für Versicherte entwickelt, die unter den Langzeitfolgen einer berufsbedingten Covid-19-Erkrankung leiden. 

Menschen, die sich bei der Ausübung ihres Berufes mit Covid-19 infiziert haben und unter Langzeitfolgen dieser Erkrankung leiden, bietet das BG Klinikum Bergmannstrost Halle ein neu entwickeltes, umfassendes Diagnostikverfahren an. Bei dem sogenannten Post-Covid-Check (PCC) werden die Krankheitssymptome der Betroffenen genau untersucht. Auf Grundlage der Ergebnisse kann anschließend der Unfallversicherungsträger zusammen mit der Klinik über erforderliche ambulante oder stationäre Rehabilitation und Nachsorge entscheiden.

Ansprechpartner für die Unfallversicherungsträger

  1. Dana Kreyer

    Dana Kreyer

    Rehabilitationsfachberaterin und Koordinatorin Neurologische Weiterführende Rehabilitation (NWR)

    Kontakt
  2. Heidrun Gube

    Heidrun Gube

    Rehabilitationsfachberaterin

    Kontakt
  3. Yvonne Fahnert

    Yvonne Fahnert

    Rehabilitationsfachberaterin und Koordinatorin Kindertraumatologie am Standort Universitätsklinikum

    Kontakt