Coronavirus: Aktuelle Hinweise

Aufgrund der neuen Entwicklungen im Rahmen der Corona-Pandemie gilt bis auf weiteres ein grundsätzliches Besuchsverbot! 
Hier erhalten Sie weitere Informationen

Wie können wir Ihnen helfen?

    Publikationspreis des BG Klinikum Duisburg

    Jedes Jahr wird ein interner Publikationspreis des BG Klinikums Duisburg verliehen. Durch eine mit wissenschaftlicher Expertise besetzte Jury werden die drei besten Veröffentlichungen prämiert, an denen Mitarbeiter aus unserem Hause maßgeblich beteiligt sind. Der Publikationspreis ist mit 1.500 Euro für den ersten Platz dotiert.

    Gleich zwei Gewinner des Publikationspreises 2019

    Der Publikationspreis 2019 des BG Klinikums Duisburg ging dieses Mal an gleich zwei Gewinner: Dr. Matthias Jäger aus der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie und David Gojowy aus der Klinik für Handchirurgie, Plastische Chirurgie und Zentrum für Schwerbrandverletzte. Jäger erhielt die mit 500 Euro dotierte Auszeichnung von Geschäftsführerin Brigitte Götz für die Studie „External versus internal fixation for athrodesis of chronic ankle joint infection - a comparative retrospective study”, die er zusammen mit Kollegen in der Fachzeitschrift „Foot Ankle Surg“ (https://doi.org/10.1016/j.fas.2019.05.001) veröffentlichte.

    Gojowy et.al. bekamen das Gütesiegel des Hauses dagegen für den Fachartikel „Early and late-recorded predictors of health-related quality of life” (https://doi.org/10.1016/j.burns.2019.03.016), welcher im Jahr 2019 in „Burns“ veröffentlicht wurde.

    Die siebenköpfige Jury bestehend aus dem Ärztlichen Direktor des BG Klinikums, Univ.-Prof. Dr. med. Marcel Dudda, und Chefärzten verschiedener Kliniken des Hauses honorierte mit der Preisvergabe die motivierte und intensive Forschungsarbeit der jungen Ärzte.

    Beide ausgewählten Publikationen wurden von den Experten als qualitativ hochwertig und bedeutsam in den jeweiligen Fachgebieten eingestuft und insgesamt als gleichwertig angesehen.