Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Bedingt durch die Entwicklungen des Coronavirus (SARS-CoV-2) sowie damit verbundenen behördlichen Empfehlungen ist die folgende Besucherreglung erforderlich und ab sofort für das BG Klinikum Hamburg gültig:

  • Besuche von Patienten sind bis auf weiteres generell untersagt. Der Kontakt sollte vorrangig telefonisch erfolgen.
  • Der Zugang von Lieferdiensten (bspw. Pizzalieferanten etc.), die nicht zum Erhalt des Krankenhausbetriebes erforderlich sind, ist bis auf weiteres untersagt.

Jetzt mehr erfahren!

Wie können wir Ihnen helfen?

    Bilder Alttext

    Informationen zum Coronavirus

    Wir informieren über die Maßnahmen und Veränderungen in Zusammen­hang mit den aktuellen Entwicklungen des Coronavirus (SARS-CoV-2).

    Aktuelle Informationen für Patienten und Besucher

    Liebe Patientinnen und Patienten,
    liebe Besucherinnen und Besucher,

    durch die Entwicklung des Coronavirus (SARS-CoV-2) kommt es bei uns zu Einschränkungen in vielen Bereichen. Daher haben wir auf dieser Seite für Sie die wichtigsten Informationen zu Änderungen hinterlegt.

    Ihr BG Klinikum Hamburg
    (Stand: 01.04.2020)

    Service­hotline für Angehörige von querschnitt­gelähmten Patienten:

    Frau Simone Finke
    Montag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr
    Tel.: 040 7306-3625

    Wichtiger Hinweis:

    Bitte beachten Sie, dass das BG Klinikum Hamburg ein Krankenhaus der chirurgischen Notfallversorgung ist. Wir führen keine primäre Untersuchung bei Verdacht auf das Coronavirus (Sars-CoV-2) durch. Sollte bei Ihnen ein medizinischer Notfall vorliegen, wenden Sie sich bitte an unsere Zentrale Notaufnahme.