Zukunft der externen Fixation: Ergebnisse des LOBio Projektes

Infos zur Veranstaltung

24.11.202214:30–17:00 Uhr
Veranstalter: BG Klinikum Hamburg

Ihr Ansprechpartner

Lara Heyn

Veranstaltungsmanagement
040 7306-1348040 7306-1706E-Mail

Bionik ist die Übertragung von Lösungen der Natur auf technische Probleme. Der Erfolg dieser Methode als Inspiration für Forschung und Entwicklung ist mit einer Vielzahl von Beispielen und Ergebnissen belegbar: Haihaut, Winglets, passive Gebäudekühlung, Lupen und der Lotus-Effekt.

Das Ziel des Forschungsprojektes LOBio ist ähnlich – die Übertragung von inspirierenden Ideen der Natur als Problemlöser für aktuelle Themen der Medizintechnik. Im Speziellen geht es in diesem Projekt um die Übertragung von Oberflächenstrukturen auf Fixateur-Pins zur Reduktion des Infektionsrisikos in der späteren klinischen Anwendung.

Wir laden Sie herzlich zum Symposium "Zukunft der externen Fixation: Ergebnisse des LOBio Projektes" am 24. November 2022 um 14:30 Uhr ins BG Klinikum Hamburg ein.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich über diesen Link vorab für die Veranstaltung an.

Nähere Informationen zum Symposium finden Sie im folgenden Flyer.

 

Bitte beachten Sie unsere aktuell geltenden Hygieneregeln im Klinikum.