Wie können wir Ihnen helfen?

    Botulinumtoxin- und Hyaluron­säure-Injektion

    Sanfte optische Verjüngung ohne OP: Botulinum­toxin A (Botox®) und Hyaluron­säure glätten mimische Falten im Gesicht. Mit Hyaluron­säure lassen sich tiefe Falten und verlorenes Volumen ganz natürlich aussehend wieder auffüllen.

    Hochwertige Produkte und Expertise

    In den BG Kliniken legen wir besonderen Wert auf erprobte Produkte namhafter Hersteller mit höchster Qualität. Unsere Experten sind für die kosmetische Anwendung von Botulinum­toxin und Hyaluron­säure ausgebildet und verfügen über große Erfahrung in diesem Bereich.

    Oberstes Ziel ist eine jugendlich, gesund und natürlich wirkende Haut – kein mimikloses oder maskenhaftes Gesicht.

    Falten­behandlung mit Botox®

    Botulinum­toxin A setzen wir im Bereich der Stirn und um die Augen ein. Da Falten durch starken und häufigen Gebrauch der Muskeln im Gesicht entstehen, kann eine Schwächung der entsprechenden Muskulatur durch gezielte Injektion von Botulinum­toxin A zu einer Glättung führen. 

    Die Wirkung von Botox®  tritt meist nach vier bis sieben Tagen ein und hält drei bis sechs Monate an. 

    Falten­glättung und Lippen­volumen mit Hyaluron­säure

    Hyaluron­säure ist eine ursprünglich körpereigene Substanz, die synthetisch hergestellt bei statischen Falten oder in Regionen mit Volumen­mangel in die Haut injiziert wird. Hyaluron­säure eignet sich daher besonders im Bereich des Gesichts zur Unter­polsterung von Falten sowie zur Formung der Lippen.

    Hyaluron­säure wird von den meisten Menschen sehr gut vertragen. Der Effekt hält etwa sechs Monate bis zwei Jahre an – je nachdem, wie schnell der Körper den Stoff wieder abbaut. Die Falten­unter­spritzung mit Hyaluron­säure lässt sich jedoch bedenkenlos wiederholen.

    In den BG Kliniken bieten wir noch weitere Behandlungen zur optischen Verjüngung des Gesichts an:

    Verfügbar an den Standorten

    Alle Leistungen

    Ähnliche Leistungen

    Alle Beiträge

    Aus unserem Ratgeber