Aktuelles Liste
Duisburg Pressemitteilungen überrregional Pressemitteilungen regional

BG Klinikum Duisburg unterstützt Malteser Migranten Ambulanz

Unfallklinik spendet und behandelt kostenlos unfallverletzte Patienten

Schnelle und einfache medizinische Hilfe für Menschen ohne Krankenversicherung: Dies ist das Ziel der ambulanten Praxis der Malteser Migranten Medizin in Duisburg. Tatkräftige Unterstützung erhalten die Malteser Ehrenamtler jetzt durch das BG Klinikum Duisburg. Die Spezialisten aus dem Duisburger Süden werden künftig nicht nur unfallverletzte Patienten – egal jung oder alt – in der Klinik kostenlos behandeln und medizinisches Material bereitstellen. Sie unterstützen das Malteser-Projekt auch finanziell mit einer Spende in Höhe von 2.000 Euro.

„Die Malteser Migranten Ambulanz ist ein Vorzeigeprojekt in Sachen Hilfe fur Bedürftige und Integration“, sagte der Geschäftsführer des BG Klinikums Duisburg Ralf Wenzel bei der offiziellen Scheckübergabe an Benjamin Schreiber, den Stellvertretenden Diözesangeschäftsführer des Malteser Hilfsdienstes in Essen. „Deshalb helfen wir gerne“, so Wenzel weiter.

Schreiber freute sich sehr über die unbürokratische Unterstützung: „Wir können in unserer Einrichtung nicht alles selbst leisten, daher sind wir auf kompetente Kooperationspartner wie das BG Klinikum Duisburg angewiesen.“

50 Patienten pro Tag

Die Malteser Ambulanz dient Migranten, Obdachlosen und anderen Menschen ohne gültigen Aufenthaltsstatus bzw. ohne Krankenversicherung als oft einzige medizinische Anlaufstelle. Das ehrenamtliche interdisziplinäre Team bestehend aus rund 20 Ärzten, Arzthelferinnen, Krankenschwestern und Dolmetschern arbeitet jeden Donnerstag von 10 – 15 Uhr kostenlos und, wenn gewünscht, unter Wahrung der Anonymität.

Egal ob Erstuntersuchung oder Notfallversorgung bei Erkrankung bzw. Verletzung: Für (fast) jedes medizinische Problem gibt es in der Praxis eine Lösung. Das Team führt darüber hinaus Vorsorgeuntersuchungen für Babys und Kinder durch und vermittelt Patienten – viele davon stammen aus Bulgarien und Rumänien – an Fachärzte oder Beratungsstellen. „50 Patienten aus der gesamten Region Rhein-Ruhr kommen derzeit pro Tag zu uns, die Hälfte davon sind Kinder“, beschreibt Schreiber den enormen Bedarf.

BG Klinikum Duisburg unterstützt Ehrenamtler tatkräftig

Da kommt die Unterstützung durch die Experten des BG Klinikums Duisburg natürlich gerade recht. „Wir werden der Malteser-Ambulanz unter anderem mit umfangreicheren und spezielleren Diagnostikmethoden zur Seite stehen“, erklärt Wenzel. Auch wenn kompliziertere und langwierige Behandlungen von Unfallverletzungen anstünden, werde das BG Klinikum Duisburg diese unentgeltlich übernehmen.

Über das BG Klinikum Duisburg

Das BG Klinikum Duisburg hat sich auf die akute und rehabilitative Behandlung von Unfallfolgen aller Art spezialisiert. Das Versorgungsspektrum umfasst alle Arten von Verletzungen, aber auch die spezialisierte Behandlung orthopädischer, Hand- und Plastisch-chirurgischer oder Schmerzpatienten.

Als Krankenhaus mit Maximalversorgungscharakter und überregionales Traumazentrum gemäß den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie und Mitglied des Traumanetzwerks Ruhrgebiet kann das BG Klinikum Duisburg für sich in Anspruch nehmen, Spitzenleistungen bei der Versorgung von Schwerstverletzten zu bieten. Gemeinsam mit der „Klinik für Handchirurgie, Plastische Chirurgie und dem Zentrum für Schwerbrandverletzte“, der „Klinik für Schmerzmedizin“, der „Klinik für Neurologie und Psychotraumatologie“ sowie der „Klinik für Arthroskopische Chirurgie, Sporttraumatologie und Sportmedizin“ hat die „Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie“ eine weit über die Region Niederrhein/Ruhrgebiet hinausreichende Reputation.

Das BG Klinikum Duisburg gehört zur BG Kliniken - Klinikverbund der gesetzlichen Unfallversicherung gGmbH. Diese besteht aus neun berufsgenossenschaftlichen Akutkliniken, zwei Kliniken für Berufskrankheiten und zwei Unfallbehandlungsstellen, den BG-Kliniken. Mit 12.000 Mitarbeitern und jährlich über 500.000 Patienten ist der Konzern einer der größten Klinikverbünde Deutschlands. Weitere Informationen: www.bg-kliniken.de.

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

Dieter Lohmann

Marketing und Unternehmenskommunikation

BG Klinikum Duisburg gGmbH

Großenbaumer Allee 250 47249 Duisburg

Telefon: +49 203 7688 3107 o. 3607

Fax: +49 203 7688 44 3107

  Pressekontakt

Unfallkrankenhaus Berlin Angela Kijewski

  030 5681-4040 angela.kijewski@ukb.de

  Pressekontakt

BG Unfallbehandlungsstelle Berlin Angela Kijewski

  030 5681-4040   0172 5649172 angela.kijewski@ukb.de

  Pressekontakt

BG Klinikum Bergmannstrost Halle Christian Malordy

  0345 132-6526 christian.malordy­@bergmannstrost.de

  Pressekontakt

BG Universitätsklinikum Bergmannsheil Bochum Robin Jopp

  0234 302-6125 robin.jopp­@bergmannsheil.de

  Pressekontakt

BG Klinikum Hamburg Ulf Mehrens

  040 7306-1381 presse­@buk-hamburg.de

  Pressekontakt

BG Klinikum Duisburg Dieter Lohmann

  0203 7688-3107 dieter.lohmann@bg-klinikum-duisburg.de

  Pressekontakt

BG Unfallklinik Frankfurt am Main Rita Krötz

  069 475-1534 pressestelle­@bgu-frankfurt.de

  Pressekontakt

BG Klinik Ludwigshafen Ute Kühnlein

  0621 6810-2036 ukuehnlein­@bgu-ludwigshafen.de

  Pressekontakt

BG Klinik Tübingen Sven Sender

  07071 606-1607 ssender­@bgu-tuebingen.de

  Pressekontakt

BG Unfallklinik Murnau Lisa Schwede

  08841 48-4484 lisa.schwede@bgu-murnau.de

  Pressekontakt

BG Klinik Bad Reichenhall Eike Jeske

  030 330960-119 eike.jeske@bg-kliniken.de

  Pressekontakt

BG Klinik Falkenstein Eike Jeske

  030 330960-119 eike.jeske@bg-kliniken.de

  Pressekontakt

BG Ambulanz Bremen Christiane Budack

  0421 598606-915 c.budack­@bga-bremen.de

  Pressekontakt

BG Kliniken - Klinikverbund der gesetzlichen Unfallversicherung gGmbH Eike Jeske

  030 330960-119 eike.jeske@bg-kliniken.de