Aktuelles Liste
Pressemitteilungen regional Murnau Pressemitteilungen überregional

Neue Zukunftsperspektive für angehende Gesundheits- und Krankenpfleger

BG Unfallklinik Murnau erweitert Bildungsangebot um Studium «Pflege dual» ab dem Wintersemester 2019/2020

„Die Akademisierung der Pflege ist unabdingbar“ – Neben Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten wird die akademische Ausbildung im Pflegeberuf zunehmend wichtiger und gewinnt für die berufliche Entwicklung von Gesundheits- und Krankenpflegern an Bedeutung. Auch die BG Unfallklinik Murnau unterstützt die Akademisierung der Pflegeberufe in ihrer strategischen Zielsetzung. Ab dem Wintersemester 2019/2020 bietet das Murnauer Bildungszentrum für Pflegeberufe erstmals den Studiengang «Pflege dual» in Kooperation mit der Katholischen Stiftungshochschule (KSH) für angewandte Wissenschaften München an.

„Als Maximalversorger und eines der größten überregionalen Traumazentren Deutschlands braucht die BG Unfallklinik Murnau auch in Zukunft qualifizierte Pflegefachleute, die den Patienten in seinem komplexen Versorgungsprozess kompetent begleiten können“, erklärt Peter Schersach, Pflegedienstleiter der Murnauer Unfallklinik. Der ausbildungsintegrierende Studiengang «Pflege dual» verknüpft Studium und Ausbildung. Das Studium gliedert sich dabei in zwei Studienabschnitte. In den ersten drei Jahren absolvieren die Studenten ein ausbildungsbegleitendes Teilzeitstudium an drei Orten: Hochschule, Berufsfachschule und berufliche Praxiseinsätze. Mit Abschluss der sechs Semester erhalten die Studenten ihre Berufszulassung als staatlich examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger. Es schließen sich drei weitere Semester im Vollzeitstudium an der KSH an, die mit dem Bachelor of Science abgeschlossen werden. 

„Als Akutklinik der gesetzlichen Unfallversicherung folgen wir einem einzigartigen Auftrag, nämlich der integrierten Rehabilitation von Menschen nach Arbeitsunfällen oder wegen einer Berufskrankheit – mit allen geeigneten Mitteln. Dabei spielt die Pflege natürlich eine große Rolle beim Heilungsprozess“, so Dr. Adelheid Orthgieß, Leiterin der Berufsfachschule für Krankenpflege „Es freut uns sehr, dass wir mit dem Studiengang unser bereits bestehendes Bildungsangebot für Pflegende in Murnau noch weiter ausbauen können.“

Das Studium vermittelt Theorien der Pflege- und Gesundheitswissenschaften mit einer Schwerpunktsetzung in den Bereichen der Gerontologie, Palliativ Care, Ethik, Kommunikation, Beratung und Systemverstehen. Die BG Kliniken haben die Notwendigkeit der Akademisierung erkannt und mit der Murnauer Klinik bietet die erste medizinische Einrichtung des BG Kliniken-Konzerns einen solchen Studiengang in ihrem eigenen Bildungszentrum an. Weitere Informationen zum Bildungsangebot erhalten Sie von der Leiterin der Berufsfachschule für Krankenpflege, Dr. Adelheid Orthgieß (Tel.: 08841/48-25 90, E-Mail: bildungszentrum@bgu-murnau.de).

  Pressekontakt

Unfallkrankenhaus Berlin Angela Kijewski

  030 5681-4040 angela.kijewski@ukb.de

  Pressekontakt

BG Unfallbehandlungsstelle Berlin Angela Kijewski

  030 5681-4040   0172 5649172 angela.kijewski@ukb.de

  Pressekontakt

BG Klinikum Bergmannstrost Halle Christian Malordy

  0345 132-6526 christian.malordy­@bergmannstrost.de

  Pressekontakt

BG Universitätsklinikum Bergmannsheil Bochum Robin Jopp

  0234 302-6125 robin.jopp­@bergmannsheil.de

  Pressekontakt

BG Klinikum Hamburg Dr. jur. Hubert Erhard

  040 7306-1821 h.erhard@bgk-hamburg.de

  Pressekontakt

BG Klinikum Duisburg Dieter Lohmann

  0203 7688-3107 dieter.lohmann@bg-klinikum-duisburg.de

  Pressekontakt

BG Unfallklinik Frankfurt am Main Rita Krötz

  069 475-1534 pressestelle­@bgu-frankfurt.de

  Pressekontakt

BG Klinik Ludwigshafen Ute Kühnlein

  0621 6810-2036 ukuehnlein­@bgu-ludwigshafen.de

  Pressekontakt

BG Klinik Tübingen Sven Sender

  07071 606-1607 ssender­@bgu-tuebingen.de

  Pressekontakt

BG Unfallklinik Murnau Lisa Schwede

  08841 48-4484 lisa.schwede@bgu-murnau.de

  Pressekontakt

BG Klinik Bad Reichenhall Eike Jeske

  030 330960-119 eike.jeske@bg-kliniken.de

  Pressekontakt

BG Klinik Falkenstein Eike Jeske

  030 330960-119 eike.jeske@bg-kliniken.de

  Pressekontakt

BG Ambulanz Bremen Christiane Budack

  0421 598606-915 c.budack­@bga-bremen.de

  Pressekontakt

BG Kliniken - Klinikverbund der gesetzlichen Unfallversicherung gGmbH Eike Jeske

  030 330960-119 eike.jeske@bg-kliniken.de