Praxis Update 2019: Septische Chirurgie

Veranstaltung

Praxis Update 2019: Septische Chirurgie

Infektionen in Orthopädie und Unfallchirurgie

Durch den zunehmenden Einsatz von Implantaten bei operativen und interventionellen Eingriffen steigt leider auch das Risiko implantatassoziierter Infektionen. Auch Einflussfaktoren wie die demografische Entwicklung, gesundheitspolitische Fehlanreize und die gestiegenen Ansprüche der Patienten können das Risiko erhöhen.

Trotz der Entwicklung moderner Implantate und Werkstoffe, neuer Antibiotika und minimalinvasiver OP-Techniken stellen implantatassoziierte Infektionen daher weiterhin eine besondere Herausforderung für den Chirurgen und seine Patienten dar. Nicht nur deshalb sind implantatassoziierte Infektionen in den letzten Jahren wieder verstärkt in den Fokus medizinischer, wissenschaftlicher und ökonomischer Betrachtungen gerückt.

Mit der Fachtagung „Praxis Update 2019: Septische Chirurgie - Infektionen in Orthopädie und Unfallchirurgie“ wollen die BG Kliniken diese aktuellen Entwicklungen aufgreifen und in einen interdisziplinären Expertenaustausch über Erfahrungen und Lösungsansätze aus dem klinischen Alltag eintreten. 


Praxis Update 2019: Septische Chirurgie

29.-30. März 2019

 

BG Unfallklinik Murnau
Professor-Küntscher-Str. 8
82418 Murnau


Highlights

  • Osteosynthese-assoziierte Infektionen
  • Sepsis
  • Periprothetische Infektionen
  • Weichteil- und Gelenkinfektionen
  • Antiinfektive Strategien
  • Infektionen - Ein Fokus an den BG-Kliniken?

Workshops

  • Ringfixateur 
  • Knochenersatzmaterialien 
  • Planung Korrekturosteomien/Revisionsendoprothesen
  • Intensivmedizin bei Sepsis

  Kontakt

Dr. Matthias Militz

Sekretariat :
Andrea Bloeß

  08841 48-2766   08841 48-2450 andrea.bloess@bgu-murnau.de