Wie können wir Ihnen helfen?

    Abschlussklasse

    Examensabschluss mit Bestnoten

    Krankenpflegeschule des Bergmannsheil Bochum gratuliert 21 Absolventinnen und Absolventen

    Mit strahlenden Gesichtern nahmen am 20. August Absolventinnen und Absolventen der Krankenpflegeschule des Bergmannsheils ihre Urkunden und Zeugnisse als frisch examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger entgegen. Drei Jahre lang haben sie in einer intensiven praktischen und theoretischen Ausbildung alle nötigen Fachkenntnisse erlernt und angewandt. Diese Arbeit hat sich ausgezahlt: „Wir freuen uns in diesem Jahr besonders über eines der besten Examen in der Geschichte unserer Krankenpflegeschule“, so Kursleiter Gero Mämecke.  

    Überreicht wurden die Zeugnisse durch den Prüfungsvorsitzenden des Gesundheitsamtes der Stadt Bochum, Arne Zimmermann. Der kommissarische Pflegedirektor des Bergmannsheils, Marcus Fritz, Schulleiter Volker Thierfeld und das gesamte Team des Bildungszentrums beglückwünschten die Absolventinnen und Absolventen ebenfalls im Rahmen der Zeugnisübergabe. Mit Rücksicht auf das Pandemiegeschehen verzichtet der Kurs in diesem Jahr auf die sonst übliche große Examensparty. „Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst“, hieß es einstimmig aus dem Kurs.

    Die meisten der neuen Kolleginnen und Kollegen werden ihren beruflichen Weg – ausgehend von ihren Wünschen und Neigungen – in den verschiedenen Fachabteilungen des Bergmannsheils weiterführen und so das multidisziplinäre Team fachkompetent verstärken. „Als BG Klinik und überregionales Notfallzentrum bieten wir interessierten Pflegefachkräften spannende und vielfältige Perspektiven“, sagt Marcus Fritz. „Wer ein modernes Arbeitsfeld sucht, kollegiale Zusammenarbeit und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten schätzt, der ist im Bergmannsheil an der richtigen Adresse.“

    Aktuelles