Coronavirus: Aktuelle Hinweise

Die Klinik darf nur mit einem dicht sitzenden Medizinischen Mund-Nasen-Schutz oder einer FFP2 Maske (ohne Ventil) betreten werden.  
Krankenhausbesuche von Patientinnen und Patienten in der BG Unfallklinik sind aufgrund der Pandemielage bis auf weiteres grundsätzlich eingeschränkt. Bitte beachten Sie die 3-G Regel. 
Der Kontakt sollte vorrangig telefonisch erfolgen.

Weitere Informationen -> 

Wie können wir Ihnen helfen?

    Patientenfürsprecher

    Unser Patientenfürsprecher bietet Ihnen unbürokratische Hilfe.

    Unser evangelischer Klinik­pfarrer Herr Lothar Jung-Hankel ist auch als Patienten­fürsprecher an der BG Unfall­klinik tätig. Als solcher wurde er von der Stadtverordneten­versammlung Frankfurt am Main berufen, so wie es auch das Krankenhaus­gesetz vorsieht. Er arbeitet unabhängig und ehren­amtlich als Ansprech­partner für alle Patienten.

    Zu seinen Auf­gaben gehören:

    • Entgegen­nahme von Lob und Be­schwerden der Patienten
    • Be­antworten von Fragen (z. B. bezüglich der Rechte eines Patienten)
    • Vermittlung bei Problemen zwischen Patienten und Klinik­personal
    • An­nahme und Weiter­leitung von An­regungen und Verbesserungs­vorschlägen

    Prinzipiell behandelt der Patienten­fürsprecher alles ver­traulich, was Patienten ihm er­zählen - er unter­liegt der Schweige­pflicht. Nur mit dem Einverständnis eines Patienten darf er Informationen weiter­geben und zum Beispiel dessen An­liegen gegen­über der Klinik­leitung oder dem Krankenhaus­träger ver­treten.

    Sie können ihn telefonisch oder per E-Mail er­reichen. Ihm steht ein Raum für Einzel­gespräche (Gebäude­teil N, 1. Stock, Zimmer 110) zur Ver­fügung. Falls ein Patient nicht in der Lage ist, sich selbst an Herrn Jung-Hankel zu wenden, kann er dies über einen An­gehörigen oder Ver­trauten tun. Bei Be­darf kommt er auch zu Patienten ans Bett, sodass man auch dort direkt seine Unter­stützung in An­spruch nehmen kann.

    Die Arbeit des Für­sprechers ist für Patienten kosten­los.

    Unser Team

    1. Porträt Lothar Jung-Hankel

      Lothar Jung-Hankel

      Patientenfürsprecher

      Kontakt