Bitte bestätigen Sie die Verwendung von Google Maps. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

2. Rookie Kurs Endoprothetik: Fokus Hüfte

Fortbildungsveranstaltung mit Hands-on Workshops und Gesellschaftsabend

 

Anmeldung:

Wir bitten um Anmeldung bis zum 16.03.2024 unter Telefon: +49 (0) 761 870 70555 oder direkt hier:
Zur Anmeldung ->

Route zur Veranstaltung

Infos zur Veranstaltung

BG Unfallklinik Frankfurt am Main, Kongresszentrum22.03.202409:45–19:30 Uhr

Während Sie diesen Text lesen, werden in Deutschland gerade zwei Endoprothesen implantiert; etwa eine pro Minute und fast 400.000 im Jahr. Obwohl sich die Endoprothetik in den letzten Jahrzehnten zu einem hocheffizienten und sehr erfolgreichen Verfahren entwickelt hat, steckt sie aktuell in einer enormen Transformationsphase.

„Knochensparende“ Implantate mit einer Vielzahl an Implantatoptionen und Verankerungsstrategien stehen zur Verfügung. „Minimalinvasive“ Implantationsverfahren und „Fast Track“ verdrängen lange Liegedauern und die Eingriffe erfolgen natürlich „zertifiziert“. Parallel werden neue und spannende Technologien, wie „Robotik“ und „AR“ , eingeführt und die „Digitalisierung“ schreitet in einem bislang noch nie dagewesenen Tempo voran. Doch wer soll das alles in Zukunft anwenden, operieren und lehren …? Und wie kann man bei der Vielzahl an Implantaten und Operationsmethoden den Überblick behalten und trotz stetig steigender Nachfrage jeden Patienten möglichst individuell, sicher und effizient versorgen?

Dieses neue Kursformat für „Rookies“ richtet sich an Kolleginnen und Kollegen in Ausbildung und an alle, die erste Erfahrungen im Bereich der Endoprothetik sammeln wollen. Aufbauend auf relevanten Grundlagen werden umfassende Informationen zu Indikationstellung, Implantatselektion und OP-Technik grundlegend und verständlich vermittelt. Nach einer step-by-step Darstellung einfacher bis komplexer OP-Techniken werden durch erfahrene Referenten auch praktische Tipps und Tricks in Hands-on Workshops weitergegeben. Auch über relevante Komplikationen und deren Lösungsmöglichkeiten möchten wir gemeinsam mit Ihnen kritisch diskutieren.

Der Kurs fand im März 2023 in Frankfurt erstmalig statt und ist halbjährlich geplant, um sowohl die Endoprothetik des Hüftgelenkes (Kurs im Frühjahr, BGU Frankfurt) als auch des Kniegelenkes (Kurs im Herbst, Paulinenhilfe, Diakonie Klinikum Stuttgart) abzubilden und eine solide Grundlage für vertiefende Kursformate zu schaffen.

Bei einem Gesellschaftsabend in einem typischen Frankfurter Apfelweinlokal können das Gelernte in entspannter Atmosphäre resümiert und neue Kontakte geknüpft werden. Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme!

Bitte bestätigen Sie die Verwendung von Google Maps. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.