Controlling

Die Hauptaufgabe der Abteilung Controlling der BG Unfallklinik Frankfurt am Main besteht darin, die Geschäftsführung und das Management strategisch und operativ zu unterstützen. Dazu gehört vor allem die Koordination und Aufbereitung der jeweiligen Planungs-, Steuerungs- und Informationsbedarfe.

Das Controlling ist zuständig für die Erstellung der Wirtschaftpläne, der Quartalsberichte und für die Steuerung der BG Unfallklinik sowie ihrer Tochter­gesellschaften im betriebs­wirtschaft­lichen Bereich.

Zudem gehört die Vorbereitung und Durchführung der Budget- und Entgeltverhandlung nach dem Krankenhausentgeltgesetz (KHEntgG) sowie dem Krankenhaus­finanzierungs­gesetz (KHG) mit den Sozialleistungsträgern der gesetzlichen und privaten Krankenversicherung zu den Aufgaben der Abteilung.

Damit leistet das Controlling, unter Einsatz moderner Kostenrechnungs­instrumente, einen wesentlichen Beitrag zur Ausrichtung der BG Unfallklinik, ihrer Fach­abteilungen sowie zur Weiter­entwicklung des Vergütungs­systems im Bereich der gesetzlichen Unfallversicherung.