Wie können wir Ihnen helfen?

    Neuro­vasku­läres Zen­trum

    Das Neurovaskuläre Zentrum befasst sich in interdisziplinärer Zusammenarbeit von Neurologen, Neuroradiologen, Neurochirurgen und Intensivmedizinern mit der Diagnostik und Therapie gefäßbedingter Erkrankungen der arteriellen und venösen Blutgefäße des Hirnkreislaufs.

    Ihr Ansprechpartner

    Dr. med.

    Alexander Gräwe

    Leitung Neurovaskuläres Zentrum

    030/5681-3701E-Mail

    Dabei handelt es sich in der Mehrzahl um akute lebensbedrohliche Zustände, die umgehend behandelt werden müssen. Dazu gehören: 

    • Hirnarterien-Aneurysmen (gerissen oder nicht blutend)
    • Gefäßfehlbildungen (Angiome, Kavernome, arterio-venöse Durafisteln) 
    • Gefäßtumoren (Hämangioblastome)
    • Schlaganfälle auf der Basis von Gefäßeinengungen der hirnversorgenden Arterien
    • Blutige Schlaganfälle auf Basis einer Hirnmassenblutung 
    • Seltene Gefäßerkrankungen (Moya-Moya-Krankheit, Trigeminusneuralgie)
    • Verschlüsse der großen venösen Blutleiter (Sinusvenen-Thrombosen)


    Für jeden einzelnen Patienten wird die optimale Behandlungsstrategie interdisziplinär ermittelt. Zu den operativen Maßnahmen gehören die Ausräumung von Blutungen, die Ausschaltung von Aneurysmen mittels Clipverschluss, Resektion von Angiomen, vollständige Entfernung von Angioblastomen und Kavernomen, Anlage von Gefäßmikroanastomosen in Form eines extra-intrakraniellen Bypasses, mikrovaskuläre Dekompression nach Janetta bei Trigeminusneuralgie.

    Interventionelle endovaskuläre Kathetertechniken kommen zum Einsatz bei der Coilembolisation von Aneurysmen und Durafisteln, Embolisation von Angiomen und gefäßreichen Tumoren, Rekonstruktion von Gefäßeinengungen und thrombotischen Gefäßverschlüssen. Zu den medikamentösen und intensivmedizinischen Anwendungen gehören Lysetherapie, Gefäßspasmusprophylaxe und kreislaufstabilisierende Maßnahmen.

    Die ausgezeichneten Leistungen des Expertenteams im Neurovaskulären Zentrums belegen Zertifizierungen durch Nationale Fachgesellschaften.

    Alle Beiträge

    Aus unserem Ratgeber