16 Auszubildende bestehen Abschlussprüfung

16 frisch geprüfte Pflegefachkräfte konnten am 19. Juli im Hörsaal des BG Klinikums Hamburg ihre Abschlusszeugnisse entgegennehmen.

Infos zur Pressemitteilung

20.07.2023 BG Klinikum Hamburg

Pressekontakt

Profilbild Christiane Keppeler

Christiane Keppeler

Leiterin Unternehmens­kommunikation und Marketing
040 7306-1310040 7306-1706 E-Mail

Am 19. Juli feierten 16 Absolventinnen und Absolventen ihre bestandene Abschlussprüfung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann im Hörsaal des BG Klinikums Hamburg (BGKH). Es ist bereits der neunte Abschlussjahrgang seit Gründung der Berufsfachschule im BGKH. Das Besondere in diesem Jahr: es ist der erste Jahrgang nach der neuen generalistischen Pflegeausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann, der im BGKH die staatlichen Abschlussprüfungen durchlaufen hat.

Stephan Hennig, Medizinpädagoge an der Berufsfachschule, ist Kursleiter des Abschlussjahrgangs und freut sich mit seinen Absolventinnen und Absolventen: „Die Zeit als Kursleitung war sehr ereignisreich, spannend und teils auch turbulent. Das Jahr 2020 stellte uns vor einige Herausforderungen von Distanzunterricht bis hin zu neuen Vorgaben seitens der Behörden. Nichtsdestotrotz haben das Haus, die Berufsfachschule und die Schülerinnen und Schüler an einem Strang gezogen und die Herausforderungen großartig gemeistert. Besonders stolz bin ich auf die Leistungen der Auszubildenden, die zielstrebig, entschlossen und tatkräftig vorangeschritten sind und die Ausbildung vollbracht haben.“ Zehn der Absolventinnen und Absolventen bleiben für ihren Berufseinstieg im BG Klinikum Hamburg.

Die Berufsfachschule des BGKH startet jeweils zum 1. August des Jahres die Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann mit 25 Auszubildenden. Insgesamt verfügt die Schule über 75 Ausbildungsplätze. Ein großer Vorteil ist die enge Anbindung an den Klinikbetrieb, da die Unterrichtsräume sich im Klinikum befinden. Hauptamtliche Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter sorgen für eine praktische Ausbildung auf höchstem Niveau.