Coronavirus: Aktuelle Hinweise

Für den Besuch der UBS gelten besondere Bedingungen. Alle Infos finden Sie hier.

Wie können wir Ihnen helfen?

    Nach einem Arbeitsunfall möglichst schnell wieder zurück ins „normale Leben“ – das funktioniert am besten mit einem speziellen therapeutischen Rehabilitationskonzept.

    Reha-Management bedeutet: eine optimale Kombination aller therapeutischen und beruflichen Maßnahmen, die ganz auf den jeweiligen Patienten und seine Bedürfnisse zugeschnitten sind. Beteiligt sind neben dem D-Arzt der UBS auch die Reha-Manager der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen. Bei Bedarf werden außerdem Spezialisten wie Schmerzmediziner, Neuropsychologen oder Arbeitstherapeuten hinzugezogen. Ziel dieser interdisziplinären Zusammenarbeit ist es, für den Patienten den besten Weg zur möglichst vollständigen Genesung und Rückkehr an den Arbeitsplatz zu finden. Im Mittelpunkt aller Aktivitäten steht dabei der Unfallverletzte, auch er wird in die Planung aller Maßnahmen verantwortlich eingebunden.

    Reha-Management vor Ort

    Die Unfallbehandlungsstelle Berlin bietet regelmäßige Sprechstunden mit dem Reha-Management bzw. der Reha-Koordination der Berufsgenossenschaften an. 

    Bei Fragen rund um das BG-Heilverfahren stehen Ihnen Ansprechpartner folgender Unfallversicherungsträger auch direkt in der BG Klinik zur Seite:

    Terminvergabe Reha-Management (Frau Geiger)

    030/857714-13E-Mail