Bilder Alttext

Orthopädie, Hand­chirurgie und Unfall­chirurgie

In der Abteilung für Orthopädie, Handchirurgie und Unfallchirurgie der Poliklinik am ukb werden Sie von einem erfahrenen ärztlichen Kollegium versorgt

Dank unterschiedlicher Schwerpunkte können wir das gesamte diagnostische und therapeutische Spektrum bei der Behandlung orthopädischer, unfallchirurgischer und handchirurgischer Erkrankungen und Verletzungen abdecken. Wir legen großen Wert auf eine enge ärztliche Zusammenarbeit. Das hilft, für jeden Patienten die optimale Therapie zu finden und unnötige Operationen zu vermeiden.

Um Sie so gut wie möglich behandeln zu können, beziehen wir Ihre Arbeits- und Lebenssituation ebenso in die Therapie mit ein wie eine Ernährungs- und Sportberatung.

Neben klassischen schulmedizinischen Therapien bieten wir verschiedene alternative Behandlungsmethoden an. Dazu gehören etwa Akupunktur (auch als Kassenleistung), Chirotherapie und Stoßwelle.

In unserer regelmäßig stattfindenden Osteoporose-Sprechstunde stellen wir die leitliniengerechte Diagnostik und Therapie für Osteoporose-Patienten sicher.

Unterstützt wird die Abteilung für Orthopädie, Handchirurgie  und Unfallchirurgie in der Poliklinik durch die Abteilung für Radiologie, die digitale Röntgen-, CT- und MRT-Bilder erstellt. Im bestens ausgestatteten ambulanten OP-Zentrum im nahegelegenen Unfallkrankenhaus Berlin (ukb) können wir bei akuten Erkrankungen und Verletzungen ambulante operative Eingriffe schnell und sicher nach dem neuesten Stand der Technik durchführen.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Corona-Virus.

Kontakt Orthopädie, Hand­chirurgie und Unfall­chirurgie

030/201815490030/201815199E-Mail

Privatsprechstunden: Tel. 030/201815555

Unsere Ärztinnen und Ärzte