Prävention

Der demografische Wandel ist auch mit einer verlängerten Lebensarbeitszeit verbunden. Für Unternehmen wird es deshalb immer wichtiger, die Arbeitskraft und Gesundheit der Beschäftigten zu erhalten.

Ihr Ansprechpartner

Porträt von Stefan Dalichau

Prof. Dr. rer. nat.

Stefan Dalichau

Leiter Sport­therapie
0421 598 606 667E-Mail

Viele Arbeitgeber sehen in diesem Rahmen die verstärkte Notwendigkeit, ein Betriebliches Gesundheits­management (BGM) aufzubauen und den Beschäftigten geeignete Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheits­förderung (BGF) anzubieten. Das bedeutet jedoch für die meisten von ihnen eine Herausforderung, denn Gesundheit und Arbeits­fähigkeit der Mitarbeiter lassen sich heutzutage nicht mehr allein durch die Reduzierung körperlicher Belastungen verbessern. Nach aktuellem Wissensstand müssen auch die psychische Beanspruchung und der gesamte Lebensbereich mit einbezogen werden – die gesundheitliche Fürsorge für das Mitarbeiter-Team braucht also einen ganzheitlichen Ansatz.

Das Institut für angewandte Prävention und Leistungs­diagnostik (IPL) der BG Ambulanz steht hier als erfahrener Dienstleister zur Verfügung. Die Einrichtung bietet den Betrieben seit über 20 Jahren Hilfestellung bei der Einrichtung eines Betrieblichen Gesundheits­managements an und unterstützt sie dabei, passgenaue Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheits­förderung zu entwickeln und umzusetzen.

Alle Beiträge

Aus unserem Ratgeber