Bild (von links): Markus Wanck und Dr. Uwe Müller; Bildrechte: privat (Wanck), BGRCI (Müller)

Sozialwahlen 2023: BG Kliniken besetzen Gremien neu

Infos zur Pressemitteilung

27.11.2023 BG Kliniken

Pressekontakt

Profilbild Eike Jeske

Eike Jeske

Bereichsleiter Unternehmens­kommunikation und Marketing
030 330960-119 E-Mail

Dr. Uwe Müller ist neuer Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der BG Kliniken - Klinikverbund der gesetzlichen Unfallversicherung gGmbH auf Arbeitgeberseite. 

Dies hat das höchste Entscheidungsgremium der Muttergesellschaft der BG Kliniken am 23. November 2023 beschlossen. Amtierender Vorsitzender und Vertreter der Versicherten bleibt Markus Wanck (BG BAU). Der Wechsel zwischen amtierendem und alternierendem Vorsitzenden erfolgt jährlich zum Jahreswechsel.

Dr. Uwe Müller ist gleichzeitig Vorstandsvorsitzender der BG RCI und folgt im Amt des Vorsitzenden auf Klaus Peter Röskes (BG Verkehr), der nicht erneut zur Wahl angetreten ist.

Weiterhin wurde von der Gesellschafterversammlung die Neubesetzung der verschiedenen Fachausschüsse und des Hauptausschusses der Muttergesellschaft beschlossen. Die Wahlen der Vorsitzenden der Ausschüsse finden hier ab Jahresbeginn in den jeweils konstituierenden Sitzungen statt. 

Die Neuwahlen der Konzerngremien der BG Kliniken sind Folge der bundesweiten Sozialwahlen 2023, mit denen in Deutschland alle sechs Jahre die personelle Besetzung der Selbstverwaltungsorgane der Träger der gesetzlichen Renten-, Kranken- und Unfallversicherung bestimmt wird. 

Im Dezember werden weiterhin die Vorsitzenden der Gesellschafterversammlungen der Tochtergesellschaften als Trägerinnen der BG Kliniken und einer Unfallbehandlungsstelle gewählt.

Bild (von links): Markus Wanck und Dr. Uwe Müller; Bildrechte: privat (Wanck), BGRCI (Müller)