Coronavirus: Aktuelle Hinweise

Aufgrund der aktuellen Pandemielage sind Besuche von Patienten im BG Universitätsklinikum Bergmannsheil derzeit untersagt. Mehr Informationen finden Sie hier >

Wie können wir Ihnen helfen?

    Luftaufnahme des Bergmannsheils, 2020

    BG Universitätsklinikum Bergmannsheil Bochum

    Spitzenmedizin im Herzen des Ruhrgebietes – dafür steht das BG Universitätsklinikum Bergmannsheil seit 130 Jahren. 1890 als weltweit erste Unfallklinik zur Versorgung von verunglückten Bergleuten gegründet, ist es heute eine leistungsstarke berufsgenossenschaftliche Akutklinik.

    Als medizinische Einrichtung der gesetzlichen Unfallversicherung sichert das Bergmannsheil eine hochwertige und umfassende Behandlung für Unfall- und Notfallpatienten aller Schweregrade
    – von der Akutversorgung bis zur Rehabilitation. Menschen nach Arbeitsunfällen oder mit Berufskrankheiten behandeln wir mit sehr speziellen Therapiekonzepten und begleiten sie auf Schritt und Tritt zurück in ihren Beruf und Alltag.

    Zu unseren Kernkompetenzen zählen die Versorgung von schwerstverletzen und mehrfach verletzten Patienten, die Komplikationschirurgie sowie die Behandlung von Patienten mit Rückenmarkverletzungen, Handverletzungen, Verbrennungen, Kopfverletzungen und Hirnschäden. Dank unseres breiten Leistungsspektrums bieten wir integrierte und fachübergreifende Therapiekonzepte aus einer Hand.

    Kompetente und erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und eine hochmoderne Infrastruktur schaffen Voraussetzungen für eine optimale Versorgung unserer Patienten. Als BG Klinikum und Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum forschen wir an innovativen Therapieverfahren und bieten eine qualifizierte Ausbildung für die Fachkräfte von morgen.

    Wir arbeiten gemeinnützig und reinvestieren sämtliche Gewinne in die Sicherung und den Ausbau unserer medizinischen Leistungsangebote. Unsere Träger sind die gewerblichen Berufsgenossenschaften und Unfallkassen.