Coronavirus: Aktuelle Hinweise


Die BG Klinik Bad Reichenhall ist weiterhin geöffnet.
Besuche sind ab sofort wieder möglich. Bitte beachten Sie hierzu unsere Besucherregelungen.
In der Klinik werden umfangreiche Infektionsschutzmaßnahmen zur Sicherheit der Patient*innen umgesetzt.

Mehr erfahren

Wie können wir Ihnen helfen?

    Zentrum für Medizinische Trainingstherapie

    Bad Reichenhall eröffnet neues Zentrum für Medizinische Trainingstherapie

    Die BG Klinik für Berufskrankheiten Bad Reichenhall hat am 8. September 2020 mit einer Einweisung für Ärztinnen und Ärzte ihr neues Zentrum für Medizinische Trainingstherapie (MTT) in Betrieb genommen.

    Infos zur Pressemitteilung

    21.09.2020BG Kliniken

    Pressekontakt

    Profilbild Eike Jeske

    Eike Jeske

    Bereichsleiter Unternehmens­kommunikation und Marketing
    030 330960-119E-Mail

    Das MTT-Zentrum ist wesentlicher Bestandteil des letzten Bauabschnitts der gesamten Modernisierungsmaßnahme der BG Klinik Bad Reichenhall, der im Oktober 2020 nach gut einjähriger Bauzeit seinen erfolgreichen Abschluss findet.

    Auf rund 200 m² klimatisierter Räumlichkeiten steht jetzt ein moderner Gerätepark für computerunterstütztes Ausdauer-, Kraft- und Koordinationstraining zur Verfügung, in dem unter professioneller Anleitung von Physio- und Sporttherapeuten und ärztlich begleitet aktuelle Konzepte der Medizinischen Trainingstherapie umgesetzt werden. 

    Die BG Klinik Bad Reichenhall hat damit erneut beste Voraussetzungen zur Reduzierung von Funktionseinschränkungen, Beschwerdelinderung, Aktivitätsverbesserung und Erweiterung der Teilhabemöglichkeiten für die Patienten mit Berufskrankheiten geschaffen. Dass dabei die aktuellen Vorgaben zum Hygienemanagement unter den Bedingungen der Corona-Pandemie in vollem Umfang mit berücksichtigt werden, versteht sich von selbst: Optisch ansprechend gestaltete Plexiglaswände trennen die einzelnen "Arbeitsplätze" voneinander ab, die Geräte werden nach der Benutzung desinfizierend gereinigt und die strikten Regeln zum Tragen von Mund-Nasen-Schutz sind für alle sichtbar und nachvollziehbar ausgehängt.

    Der Ärztliche Direktor Dr. Michael Stegbauer und Geschäftsführer Hans Böhm dankten in der – coronabedingt bewusst sehr klein gehaltenen – Eröffnungsstunde allen Beteiligten in der Klinik, seitens der Holding und bei den Gesellschaftern für die gelungene Planung und Umsetzung dieses Meilensteines in der Entwicklung der Klinik.