Coronavirus: Aktuelle Hinweise


Die BG Klinik Bad Reichenhall ist weiterhin geöffnet.
Aufgrund der aktuellen Pandemielage gilt ein Besuchsverbot in unserer Klinik.
In der Klinik werden umfangreiche Infektionsschutzmaßnahmen zur Sicherheit der Patient*innen umgesetzt.

Mehr erfahren

Wie können wir Ihnen helfen?

    Psychotraumatologie

    Diagnostik und Therapien

    Das Zentrum für Psychotraumatologie der Klinik bietet Behandlungsmöglichkeiten für Patienten,

    • die akut traumatisiert wurden, und deren Gewalt- oder Unfallerfahrung nicht länger als ein halbes bis ein dreiviertel Jahr zurückliegt,
    • deren Traumatisierung als komplex oder sequentiell einzustufen ist,
    • bei denen eine chronische posttraumatische Belastungsstörung diagnostiziert ist.

    Voraussetzung für die Aufnahme in der Klinik ist die Übersendung wesentlicher Vorbefunde und die Formulierung eines Behandlungsauftrags in enger Abstimmung mit dem Unfallversicherungsträger und den behandelnden Ärzten. Eine genaue Eingangsdiagnostik präzisiert die Grundlage für den individuellen Therapieplan. Die Therapieziele, die Therapeut und Patient gemeinsam festlegen, werden während des Heilverfahrens laufend überprüft und bei Bedarf angepasst oder verändert. Damit trägt die Therapie der Dynamik Rechnung, die sich während der Behandlung von psychischen Erkrankungen ergeben kann.