Bild: Prof. Dr. Marcus Lehhnhardt (l. o.), Prof. Dr. Thomas A. Schildhauer (r. o.), Prof. Dr. Martin Tegenthoff (l. u.), Prof. Dr. Andreas Mügge (r. u.) - Bildnachweis: BG Universitätsklinikum Bergmannsheil

Bergmannsheil-Ärzte wieder „top“

Sieben Auszeichnungen in der neuen Focus-Ärzteliste

Infos zur Pressemitteilung

07.06.2022BG Universitätsklinikum Bergmannsheil Bochum

Pressekontakt

Profilbild Robin Jopp

Robin Jopp

Leiter Stabsstelle Unternehmens­kommunikation
0234 302-6125E-Mail

Sieben Auszeichnungen für vier Mediziner des BG Universitätsklinikums Bergmannsheil: Das ist das Ergebnis des aktuellen deutschlandweiten Rankings des Magazins Focus Gesundheit. Gleich in drei Kategorien wurde Prof. Dr. Marcus Lehnhardt, Direktor der Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie, Schwerbrandverletztenzentrum, gekürt: in der plastischen Wiederherstellungschirurgie, in der Behandlung von Knochen- und Weichteiltumoren sowie von Lip- und Lymphödemen. Zum wiederholten Mal wurde auch Prof. Dr. Thomas A. Schildhauer, Direktor der Chirurgischen Klinik und Poliklinik, ausgezeichnet: Er gilt als einer von Deutschlands Top-Ärztinnen und -Ärzten im Fachbereich Unfallchirurgie.

Im Ranking ist erneut auch Prof. Dr. Martin Tegenthoff, Direktor der Neurologischen Klinik und Poliklinik, vertreten: Er wird als führender Experte im Fachgebiet chronische Schmerzen empfohlen. Über zwei Auszeichnungen darf sich Prof. Dr. Andreas Mügge freuen: Der Direktor der Klinik für Kardiologie und Angiologie ist als Top-Mediziner in den Bereichen Bluthochdruck und interventionelle Kardiologie gewürdigt.

Die FOCUS-Ärzteliste wird regelmäßig durch ein unabhängiges Rechercheinstitut erstellt und stützt sich auf die Auswertung verschiedenster Qualitätskriterien.