Coronavirus: Aktuelle Hinweise

Aufgrund der aktuellen Pandemielage sind Besuche von Patienten im BG Universitätsklinikum Bergmannsheil derzeit nur unter bestimmten Bedingungen zulässig. Zutrittsberechtigte Personen müssen ab sofort einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen, Stoffmasken sind nicht mehr zulässig. Mehr Informationen finden Sie hier >

Wie können wir Ihnen helfen?

    Pflegesituation

    Unser Pflegeleitbild im Bergmannsheil

    Kompetent, menschlich und immer die Bedürfnisse unserer Patienten im Blick: Dieses Leitmotiv kennzeichnet die Pflege im Bergmannsheil.

    Wir, die über 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, setzen tagtäglich unser ganzes Können, unsere Erfahrung und Empathie für die Genesung der Patienten ein. In kollegialer und interdisziplinärer Zusammenarbeit stellen wir auf 15 Stationen, vier Intensivstationen, einer Intermediate-Care-Abteilung sowie in verschiedensten Funktionsbereichen eine hochwertige pflegerische Versorgung sicher.

    Die Basis für unsere erfolgreiche Arbeit mit den Patienten bilden dabei unsere Pflegeteams. Mit einem außerordentlich hohen Anteil an examinierten Pflegefachkräften von mehr als 95 Prozent, können wir den universitären und berufsgenossenschaftlichen Ansprüchen gerecht werden. Das breite Versorgungs- und Behandlungsspektrum erfordert darüber hinaus vielfältige Zusatzqualifikationen in der Pflege. Viele Pflegefachkräfte sind daher beispielsweise in den Bereichen Anästhesie-/ Intensivpflege, Notfallversorgung, Schmerztherapie, Wundversorgung oder Palliativpflege spezialisiert. Die individuelle  Betreuung und Versorgung der Patienten erfolgt auf der Basis aktueller pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse und gemäß den anerkannten Expertenstandards.

    Um den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen im Gesundheitswesen gerecht zu werden, stellt das klinikeigene Bildungszentrum Bergmannsheil (BZB) die Aus-, Fort- und Weiterbildung unserer Pflegfachkräfte auf hohem fachlichen Niveau sicher. Durch die Kooperation mit verschiedenen Universitäten und Hochschulen der Region eröffnet das Bergmannsheil auch akademische Berufsperspektiven für verschiedenste Bereiche. Die Klinik schafft dadurch innovative Netzwerke für einen regelmäßigen Wissenstransfer zwischen Pflegewissenschaft und Pflegepraxis. So bleibt unsere Pflege immer am Puls der Zeit.