Wie können wir Ihnen helfen?

    Hippotherapie

    Die Hippotherapie ist als Form des Therapeutischen Reitens ein tiergestütztes, physiotherapeutisches Verfahren, bei dem speziell ausgebildete Pferde eingesetzt werden. Sie wird von Physiotherapeuten mit einer entsprechenden zertifizierten Zusatzqualifikation durchgeführt. 

    In der Therapie werden dreidimensionale gangtypische Schwingungsimpulse vom Pferd auf den Patienten übertragen. Dies verbessert die Körperwahrnehmung, das Gleichgewicht, die Koordination des Patienten, reguliert seinen Muskeltonus und führt so z. B. zu einem besseren Gangbild.  

    In den BG Kliniken werden mit dieser Methode Patienten mit neurologischen Krankheitsbildern wie z. B. komplette und inkomplette Querschnittlähmung und Schädel-Hirn-Trauma behandelt.

    Verfügbar an den Standorten

    Alle Leistungen

    Ähnliche Leistungen

    Alle Beiträge

    Aus unserem Ratgeber