Aktuelles zu Covid-19

Hier finden Sie Hinweise zum korrekten Verhalten im Verdachtsfall und weitere Informationsangebote.

Wie können wir Ihnen helfen?

    Yoga

    Yoga mit therapeutischem Ansatz verbindet die klassische Tradition des Yoga mit den neuesten westlichen Erkenntnissen der funktionellen Anatomie. Sie ist eine ganzheitliche Therapieform um Körper, Atem und Geist wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

    Mit den Patienten wird ein individuelles Übungsprogramm mit beschwerdezentrierten Ansätzen und einer Vielzahl an individuell ausgesuchten Übungen zusammengestellt.

    Der Patient wird zudem angeregt seine körperlichen und geistigen Grenzen zu erkennen und diese zu akzeptieren. Die Wahrnehmung und Beobachtung von Körperempfindungen, Atmung und innerer Haltung ist ein wichtiger Bestandteil der Übungen, welche auch im häuslichen Umfeld weitergeführt werden sollen.

    Yoga findet in der Neurorehabilitation begleitende und unterstützend Anwendung bei Kopfschmerzen, Schwindel, Gleichgewichts- und Konzentrationsstörungen, Tinnitus, bei körperlichen Beschwerden, wie z.B. Muskelverspannungen im Schulter-, Nacken-, Kopfbereich, strukturellen Beschwerden, aber auch bei posttraumatischem Psychosyndrom mit Ängsten, Schlafstörung oder leichter Depression.

    Verfügbar an den Standorten

    Alle Beiträge

    Aus unserem Ratgeber