Tarifverhandlungen: BG Kliniken legen neues Angebot vor

Im Rahmen des dritten Verhandlungstermins am 13. März 2023 hat die Arbeitgeberseite der Ärztegewerkschaft Marburger Bund ein neues Angebot unterbreitet und damit die gewerkschaftsseitig in der vergangenen Runde vorgetragenen Bedenken aufgegriffen.

Infos zur Pressemitteilung

14.03.2023 BG Kliniken

Pressekontakt

Profilbild Eike Jeske

Eike Jeske

Bereichsleiter Unternehmens­kommunikation und Marketing
030 330960-119 E-Mail

Konkret bot die Arbeitgeberseite an, den gesetzlich möglichen Maximalbetrag für eine steuer- und sozialabgabenfreie Einmalzahlung in Höhe von 3.000,- Euro zeitlich gestaffelt (zwischen 6 und 9 Monaten) nach Entgeltgruppen auszuzahlen.

Im Anschluss an den jeweiligen Auszahlungszeitraum soll eine Tabellenentgeltsteigerung in Höhe von 4,5 % für weitere 12 bis 15 Monate (je nach Staffelung) folgen.

Der Marburger Bund hat dieses Angebot als „strukturell gangbar“ eingeordnet. Der nächste Verhandlungstermin ist für den 28. März 2023 vereinbart.