Wie können wir Ihnen helfen?

    Spiroergometrie

    Spiroergometrische Tests zur Untersuchung der kardiopulmonalen Leistungsfähigkeit durch Messung von Atemgasen während körperlicher Belastung wurden schon im 19. Jahrhundert durchgeführt. Damals, um die Effizienz von Arbeitern zu erhöhen, heute zur Festlegung der optimalen Trainingsbereiche von Sportlern. Während der rund einstündigen Untersuchung auf dem Laufband oder Fahrradergometer werden Ihre Sauerstoff- und Kohlendioxidkonzentration gemessen, Ihre Herzfrequenz über ein Belastungs-EKG ermittelt und bei Bedarf ihre Blutdruckwerte ermittelt. Basierend auf den Ergebnissen erhalten Sie zum Abschluss eine umfassende Empfehlung zum Aufbau Ihres Trainingsplans.

    Fachbereiche in Berlin, die Ihnen weiterhelfen können

    Alle Beiträge

    Aus unserem Ratgeber