Wie können wir Ihnen helfen?

    Bilder Alttext

    Besucher

    Um den Besuch von Familienangehörigen, Freunden oder Bekannten für unsere Patienten und Besucher so angenehm wie möglich zu gestalten, möchten wir Ihnen ein paar Informationen mitgeben.

    Ihr Besuch bringt Abwechslung in den Alltag unserer Patienten und oft zusätzliche Motivation für die Rehabilitation. Wichtig ist, dass sich dabei alle wohl fühlen – wir bitten unsere Besucher daher, Rücksicht auf ihre Angehörigen und auch auf andere Patienten zu nehmen. Und haben Sie bitte Verständnis dafür, dass auch während der Besuchszeiten alle Maßnahmen zur Pflege und Behandlung ohne Unterbrechung durchgeführt werden müssen. Es kann also sein, dass Sie von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gebeten werden, zeitweise das Zimmer zu verlassen. 

    Besuchsregelungen Corona-Virus

    Liebe Besucher,
    liebe Angehörige von Patienten,

    um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen und Krankenhaus-Patienten möglichst umfassend zu schützen, hat der Berliner Senat spezielle Regelungen für Besucher in Krankenhäusern angeordnet.

    Jeder Patient darf täglich von einer Person Besuch empfangen. Die besuchende Person darf allerdings nicht an einer Atemwegsinfektion leiden.

    Ausnahmen bei Schwerstkranken sind nach Rücksprache möglich.

    Alle Besucher müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen und sich an die geltenden Hygieneregeln
    (z.B. Abstandsgebot) halten.

    Wir bitten um Verständnis für die Maßnahme, aber Kranke, die oft ein geschwächtes Immunsystem haben, sind bei einer Infektion mit dem Coronavirus besonders gefährdet. Das trifft vor allem auch auf Patienten unserer Intensivstationen zu. Bitte überlegen Sie sich, ob ein Besuch wirklich erforderlich ist. Bedenken Sie bitte auch, dass auch Sie mit dem Coronavirus infiziert sein könnten, selbst wenn sich bei Ihnen keine Symptome der Krankheit zeigen.

    Ihre Klinikleitung
    Unfallkrankenhaus Berlin