Wie können wir Ihnen helfen?

    OP Erweiterung

    OP-Bereich erweitert

    Das Projekt "OP-Umbau" erreicht mit Inbetriebnahme des OP-Saales 2a den ersten größeren Meilenstein.

    Anfang Oktober hat die BG Klinik Ludwigshafen den neuen zusätzlichen Operationssaal 2a in Betrieb genommen. Damit wurde ein erster bedeutender Bauabschnitt im Projekt „OP-Umbau“ abgeschlossen, das im Februar 2020 startete. Bis Mitte nächsten Jahres sollen im bestehenden OP-Trakt insgesamt zwei neue Operationssäle sowie eine neue Patientenschleuse geschaffen werden. Der Platz für die neuen Räume wird durch Umbaumaßnahmen im bestehenden Operationstrakt gewonnen, so dass keine Anbauten notwendig wurden.

    Die ursprüngliche Zeitplanung für den Umbau musste aufgrund der Einschränkungen infolge der Corona-Pandemie nur um wenige Wochen verschoben werden. Dennoch liegen die Arbeiten aktuell gut im Plan und die Fertigstellung des Umbaus wird für Mitte 2021 anvisiert. Nachdem nun seit Kurzem mit Saal 2a der erste neue OP-Saal seinen Betrieb aufgenommen hat, ist zwischenzeitlich auch der Umbau für den zweiten neuen Saal 6a in Angriff genommen worden. In insgesamt drei Bauabschnitten wird die Kapazität des zentralen Operationsbereiches von zuvor neun auf dann elf Operationssäle erweitert. Zugleich wurde die im OP benötigte Logistik wie zum Beispiel die Versorgung mit Sterilgut und OP-Instrumenten auf ein so genanntes Fallwagenkonzept umgestellt und optimiert, so dass bisher als Lager genutzte Räume zur Erweiterung des Operationsbereiches genutzt werden können.

    Aktuelles