Seelsorge

Krank sein bringt nicht selten eine persönliche Krise mit sich. Bisher Selbstverständliches wird auf einmal in Frage gestellt. Grenzen, die eigentlich nicht spürbar waren, werden plötzlich sichtbar. Verordnete Ruhe kann ganz unterschiedliche Gefühle und Gedanken wecken. Dann kann es gut tun, mit anderen Menschen zu sprechen - z. B. mit unseren Seelsorgern.

Unsere Seelsorger stehen Patienten und Angehörigen jederzeit für persönliche Gespräche, das Abendmahl, die Kommunion oder Krankensalbungen zur Verfügung. Die Ärzte, Schwestern oder Pfleger helfen gerne bei der Kontaktaufnahme.

Die Kapelle auf dem Außengelände lädt zum Verweilen ein. Hier finden auch die sonntäglichen Gottesdienste statt.

Unsere Seelsorger

  1. Profilbild Karin Holdmann

    Pfarrerin

    Karin Holdmann

    Pfarrerin

    Kontakt