BG Klinikum Duisburg gründet MVZ

Seit dem 1. Januar 2022 wird die ehemalige Chirurgische Gemeinschaftspraxis Duisburg an den Standorten Mülheimer Straße 70 und Großenbaumer Allee 105 als Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) des BG Klinikums Duisburg weitergeführt. Mit der Unfallklinik als Muttergesellschaft hat die Praxis einen starken Partner gefunden. Damit bleibt auch in Zukunft die ambulante Behandlung von gesetzlich und privat Versicherten sowie Patientinnen und Patienten mit Arbeitsunfällen sichergestellt.

Infos zur Pressemitteilung

27.01.2022BG Klinikum Duisburg

Pressekontakt

Profilbild Dieter Lohmann

Dieter Lohmann

Unternehmens­kommunikation und Marketing
0203 7688-3107E-Mail

Schon lange besteht insbesondere auf ärztlicher Ebene ein enger Kontakt zwischen dem Klinikum und der Chirurgische Gemeinschaftspraxis Duisburg. Eine neue Struktur wurde notwendig, nachdem einer der drei Praxisinhaber, Dr. med. Peter Jansen, in den Ruhestand gegangen ist. „Bei unseren Überlegungen, die Praxis in ein MVZ umzuwandeln, war das Klinikum unser erster Ansprechpartner“, berichten seine Kollegen Dr. med. Wolfgang Jung und Peter Szamlewski.

Starkes Team und vertraute Gesichter

Dr. med. Wolfgang Jung und Peter Szamlewski sind nun als angestellte Ärzte mit ihrem bisherigen Team als vertraute und bekannte Ansprechpartner im MVZ an beiden Standorten tätig. Für den ausgeschiedenen Arzt Dr. med. Peter Jansen sind Dr. med. Julia Rauhut und Dr. med. Robert Roenick aus dem BG Klinikum Duisburg in der Praxis tätig. Beide werden das MVZ mit ihrer Expertise aus den Bereichen Arthroskopische Chirurgie und Unfallchirurgie unterstützen und ausbauen.