Informationen zum Coronavirus

Hier finden Sie Hinweise zum korrekten Verhalten im Verdachtsfall und weitere Informationsangebote.

Wie können wir Ihnen helfen?

    Endokrinologie

    Die Endokrinologie befasst sich mit Erkrankungen und Störungen des Hormonsystems. Zu den hormonbildenden Organen gehören beispielsweise die Schilddrüse, die Nebenschilddrüsen, die Nebennieren, die Geschlechtsorgane, die Bauchspeicheldrüse (Pankreas) und die Hirnanhangsdrüse (Hypophyse). Endokrine Funktionsstörungen sind eigenständige Erkrankungen, können aber auch gehäuft nach Schädel-Hirn- und Mehrfachverletzungen oder bei Verletzungen des Rückenmarks, der Weichteile und infizierten Verletzungen auftreten. Die meisten endokrinen Funktionsstörungen sind vor allem für schwerverletzte Unfallopfer sehr gefährlich und müssen schnellstmöglich erkannt und behandelt werden. Die Endokrinologie bietet dafür die nötigen Diagnose- und Therapieverfahren an.

    Verfügbar an den Standorten

    Alle Beiträge

    Aus unserem Ratgeber