Bild von Frank Siemers

Frank Siemers ist neuer Präsident der Gesellschaft für Verbrennungs­medizin

Der Chefarzt der Klinik für Plastische und Hand­chirurgie, Brandverletzt­enzentrum am BG Klinikum Bergmannstrost Halle wurde im Januar zum neuen Präsi­denten der Deutschen Gesell­schaft für Verbrennungs­medizin gewählt.

Infos zur Pressemitteilung

23.01.2024 BG Kliniken

Pressekontakt

Profilbild Christian Malordy

Christian Malordy

Leiter Ressort Kunden und Markt / Unter­nehmens­kommunikation
0345 132-65260345 444-1338 E-Mail

Die Deutsche Gesellschaft für Verbrennungs­medizin (DGV) vertritt Ärzte und Naturwissenschaftler, die in Deutschland vornehmlich in der Behandlung Brandver­letzter tätig sind. Prof. Dr. Frank Siemers ist bereits seit 2017 im Vorstand der DGV aktiv, seit 2022 war er Vizepräsident der Gesellschaft. Für seine neue Aufgabe als Präsident wurde er von den Mitgliedern der DGV für zwei Jahre gewählt.

Frank Siemers ist seit 2012 Chefarzt der Klinik für Plastische und Handchirurgie, Brandver­letzten­zentrum im BG Klinikum Bergmannstrost Halle und ist auf die Behandlung von Schwerst­brand­verletzten spezialisiert. Die Schwerpunkte seiner klinischen Tätigkeit liegen zudem auf der rekonstruk­tiven Chirurgie zur Wieder­herstellung von Körperober­flächen, die durch Verbrennung, Unfälle oder schwere Krankheiten zerstört sind sowie auf der Versorgung und Rehabilitation komplexer Handver­letzungen. Seit 2018 hat Frank Siemers eine Stiftungs­professur an der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg inne.

Das Brandverletztenzentrum am Unfallklinikum Bergmannstrost ist das größte im mitteldeutschen Raum und eines der modernsten in Deutschland. Etwa 100, zumeist lebensgefährlich verletzte Brandopfer werden hier pro Jahr versorgt. Dafür stehen acht jeweils separat klimatisierte Intensivbetten bereit. Für eine fachübergreifende Behandlung und intensive Rehabilitation der Verletzten sorgen speziell qualifizierte Pflegefachkräfte und ein interdisziplinäres Team aus Ärzten, Psychologen, Schmerz-, Physio- und Ergotherapeuten.