Coronavirus: Aktuelle Hinweise

Neu: Derzeit gilt in der BG Unfallklinik Murnau ein Besucherstopp.                   Weiterlesen

Wie können wir Ihnen helfen?

    Schulter- und Ellenbogen­chirurgie

    In der Schulter- und Ellenbogen­chirurgie bieten wir unseren Patienten ein vollständiges Behandlungs­spektrum bei berufs-, sport- oder alltags­bedingten Verletzungen und Verschleiß­erkrankungen sowie bei orthopädischen Grund­erkrankungen an.

    Ihr Ansprechpartner

    Prof. Dr. med.

    Fabian M. Stuby

    Ärztlicher Direktor und Chefarzt Unfallchirurgie, Orthopädie und Allgemeinchirurgie

    08841 48 245708841 48-2198E-Mail
    Termine

    Ob Erkrankung, Unfall oder Verschleiß – Schulter- und Ellenbogen­schäden zu diagnostizieren und zu behandeln, ist meist komplex. Die Betroffenen fühlen sich manchmal auch unsicher und haben oft viele Fragen. Es ist uns daher besonders wichtig, das Ausmaß der Schädigung oder der Erkrankung möglichst exakt zu bestimmen. Im Anschluss können wir dann zusammen mit den Patienten herausfinden, worin ihr persönlicher Anspruch an die Gelenkfunktion hinsichtlich Schmerzfreiheit, Beweglichkeit und Sportfähigkeit liegt und was wir gemeinsam erreichen können.

    Wir garantieren unseren Patienten und den mitbehandelnden Ärzten kompetente Unterstützung von der Diagnosefindung bis zur eventuell erforderlichen Operation und anschließenden ambulanten und stationären Rehabilitations­maßnahmen. Auch beraten wir umfangreich in den Fällen, in denen zunächst keine Operation nötig ist oder die Beschwerden nicht unmittelbar von der Schulter oder dem Ellenbogen selbst herrühren.

    Zu den Kompetenzen der Abteilungen zählen neben den arthroskopisch und minimalinvasiven rekonstruktiven Operationen die konservative sowie operative Behandlung von Sportverletzungen. Patienten können zudem auf unsere Expertise bei Osteosynthesen und Stabilisierungs­operationen sowie bei Operationen von Mehrfach­verletzungen zählen. Zu unserem Behandlungs­spektrum gehören auch die primäre Endoprothetik und die Revisions­endoprothetik, also der erstmalige Einsatz oder Wechsel eines künstlichen Gelenks. Abgerundet wird das Angebot durch Revisions­eingriffe unter anderem bei Sehnen-, Band- und Knochendefekten.

    Unser Team

    1. Profilbild Dr. Johannes Zaspel

      Dr. med.

      Johannes Zaspel

      Oberarzt Schulter- und Ellenbogenchirurgie

      Kontakt
    2. PD Dr. med.

      Tim Saier

      Oberarzt Sporttraumatologie und Arthroskopie

      Kontakt
    Alle Beiträge

    Aus unserem Ratgeber