735 Dienstjahre: BG Unfallklinik Murnau feiert ihre Jubilare

Auf die beeindruckende Summe von insgesamt 735 Dienstjahre können die Jubilare des zweiten Halbjahrs 2022 der BG Unfallklinik Murnau mit Stolz zurückblicken. Denn durch ihre lange Zugehörigkeit sind sie nicht nur geschätzte Mitarbeitende und hochqualifizierte Expertinnen und Experten auf ihrem Gebiet, sondern haben die Geschichte der Klinik selbst mitgeprägt und viel erlebt.

Infos zur Pressemitteilung

11.05.2023 BG Unfallklinik Murnau

Pressekontakt

Julia Nagl

Julia Nagl

Leitung Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
08841 48-4484 E-Mail

Wie stark der bauliche Wandel der Murnauer Klinik in den letzten Jahrzehnten war, verdeutlichte anschaulich der bei der Ehrung der Jubilare am 8. Mai 2023 gezeigte Film zur Entwicklung des Klinikgeländes vom Beginn im Jahre 1953 bis heute. Aber auch andere Kennzahlen beeindrucken. Als die Jubilare mit den meisten Dienstjahren vor 40 Jahren in der Klinik anfingen, wurden beispielsweise 4.000 Operationen im Jahr durchgeführt. Zehn Jahre später waren dies bereits 14.500 – eine Entwicklung, die beispielhaft für viele Bereiche der Klinik zu sehen ist und ohne das Engagement der Belegschaft nicht möglich gewesen wäre.

„Es erfüllt mich mit Stolz, heute Kolleginnen und Kollegen zu beglückwünschen, die beeindruckende 20, 25, 30 oder gar 40 Jahre für die BG Unfallklinik Murnau tätig sind. In dieser Zeit hat sich viel getan. Diese Veränderungen funktionieren nur mit sehr engagierten Kolleginnen und Kollegen wie Ihnen, die mit viel Kraft mitmachen und mitgestalten. Daher möchte ich Ihnen heute nicht nur in meinem Namen, sondern im Namen der gesamten Klinikleitung ganz herzlich für Ihr Engagement und Ihre hervorragende Arbeit danken. Wir wissen es sehr zu schätzen, dass Sie so viele Jahrzehnte bei uns sind – und hoffentlich noch lange bleiben. Schön, dass Sie da sind,“ betonte die Vorsitzende der Geschäftsführung Sarah Heinze bei Ihrer Ansprache an die Jubilare.

Die Ehrung langjähriger Mitarbeitender hat an der BG Unfallklinik Murnau Tradition. Bereits seit vielen Jahren werden in einem regelmäßigen Turnus all diejenigen geehrt, die ein rundes Dienstjubiläum, beginnend mit 20 Jahren, feiern.

Nach der Auszeichnung durch Vorgesetzte und Klinikleitung tauschten sich die geladenen Gäste bei einem „get together“ in lockerer Atmosphäre über Anekdoten und die Ereignisse der letzten Jahrzehnte aus – es gibt sicher viel zu erzählen!


Auf dem Gruppenfoto sind zu sehen: 

Erste Reihe (v. l.): Klaus Radiske (20 Jahre), Kurt Schweda (20 Jahre), Eva-Maria Giersch (40 Jahre), Gabriele Braun (30 Jahre), Andrea Kühn (25 Jahre), Ingrid Walser (25 Jahre), Eileen Schlosser (25 Jahre), Andrea Hey (20 Jahre), Anett Gayk (20 Jahre), Gudrun Eulenberg (25 Jahre), Ina Bertelmann (20 Jahre), Manuela Ruzicka (25 Jahre), Astrid Uhlmann (20 Jahre), Andrea Zabel (20 Jahre), Astrid Eichhorn (20 Jahre), Kathrin Redl (20 Jahre), Vorsitzende der Geschäftsführung Sarah Heinze;

Zweite Reihe (v. l.): Hedwig Hofberger-Kopp (20 Jahre), Dirk Schäfer (20 Jahre), Evgeny Knoll (20 Jahre), Franz Staltmair (20 Jahre), Ulrich Ernst (40 Jahre), Johannes Wölfle (20 Jahre), Michael Eulenberg (25 Jahre), Matthias Schwietz (25 Jahre), Marco Bäumler (20 Jahre), Jörg Gebhardt (20 Jahre), Dr. Martin Donhauser (20 Jahre), Anett Kneuß (20 Jahre);

Hinterste Reihe (v. l.): Leiter der Wirtschaftsabteilung Kai Kullick-Dierssen, Tanja Wild (20 Jahre), Stellvertretender Ärztlicher Direktor Dr. Oliver Trapp;