Boys Day

Berufsorientierung mit Perspektive: Girls‘ und Boys‘ Day an der BG Unfallklinik Murnau

Der bundesweite Aktionstag zur klischeefreien Berufsorientierung für Mädchen und Jungen findet am 28. April 2022 erstmalig auch in der BG Unfallklinik Murnau statt.

Infos zur Pressemitteilung

BG Unfallklinik Murnau

Pressekontakt

Sabrina Mayer

Sabrina Mayer

Stv. Leitung Patientenmanagement, Fachgebietsleitung Patientenabrechnung
08841 48-3888E-Mail

Der bundesweite Aktionstag zur klischeefreien Berufsorientierung für Mädchen und Jungen findet am 28. April 2022 erstmalig auch in der BG Unfallklinik Murnau statt. 
Das erfolgreiche und weltweit größte Projekt zur Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler ab der 5. Jahrgangsstufe soll dazu beitragen, die Berufschancen von Mädchen und Jungen in zukunftsträchtigen Tätigkeitsfeldern, in denen sie bisher unterrepräsentiert sind, zu verbessern.

Girls‘ Day
Junge Frauen in Deutschland verfügen über eine besonders gute Schulbildung. Trotzdem entscheiden sich Mädchen nur selten für eine naturwissenschaftlich-technische Ausbildung. Damit schöpfen sie ihre Berufsmöglichkeiten nicht voll aus und auf dem Arbeitsmarkt fehlt gerade in technischen und techniknahen Bereichen qualifizierter Nachwuchs.
Der „Girls‘Day – Mädchen-Zukunftstag“ soll dabei helfen, die Chancen für Mädchen insbesondere in (informations-) technologischen und naturwissenschaftlichen Bereichen sowie in handwerklichen Berufen, auszubauen. So sollen langfristig ihre Arbeitsmarkt-, Karriere- sowie Verdienstchancen verbessert werden. Seit dem Start der Aktion im Jahr 2001 haben weltweit etwa 1,9 Millionen Mädchen teilgenommen. 
Beim Girls‘Day in der BG Unfallklinik Murnau erwartet acht Schülerinnen ein eintägiger Schnuppertag mit verschiedenen Workshops und Führungen durch die präklinischen Fachbereiche des renommierten Traumazentrums. Sie erfahren, welche Aufgaben eine Notfallsanitäterin in ihrem beruflichen Alltag hat. Zudem können sie in praktischen Workshops selbst tätig werden und lernen, wie man mit verletzten Patienten umgeht. 

Boys‘Day
Jungen und junge Männer haben vielfältige Interessen und Stärken. Geht es aber um ihre Berufswahl, entscheiden sie sich oft für Berufe wie Kfz-Mechatroniker oder Industriemechaniker – Berufe die traditionell oft von Männern gewählt werden.
Das Projekt „Boys’Day – Jungen-Zukunftstag“ gibt Jungen die Möglichkeit, Berufe kennenzulernen, in denen Männer immer noch unterrepräsentiert sind. Das betrifft vor allem Berufe aus dem sozialen, erzieherischen und pflegerischen Bereich. Am jungenspezifischen Schnuppertag in der BG Unfallklinik Murnau erhalten acht Schüler einen gezielten Einblick in das Berufsfeld des Pflegefachmanns und dürfen auf den Stationen des Zentrums für Rückenmarkverletzte, der Neurologie und der Unfallchirurgie erste Einblicke sowie praktische Erfahrungen beim Notfalltraining sammeln.
Das Rahmenprogramm wird von den Auszubildenden im 3. Lehrjahr der klinikeigenen Berufsfachschule in Zusammenarbeit mit den involvierten Fachbereichen gestaltet. Sie können die Fragen der Schüler persönlich beantworten und es können erste Kontakte geknüpft werden. 

Die Anmeldung erfolgt über den Menüpunkt „Radar“ auf den Webseiten
www.boys-day.de und www.girls-day.de