Wie können wir Ihnen helfen?

    Examensfeier 2021

    „Ihr seid die Zukunft!“ Die BG Unfallklinik Murnau feiert mit 17 Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen ihr Examen

    Infos zur Pressemitteilung

    16.09.2021BG Unfallklinik Murnau

    Pressekontakt

    Profilbild Lisa Schwede

    Lisa Schwede

    Leiterin Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
    08841 48-4484E-Mail

    Es war eine Feier, die viele Emotionen widerspiegelte – Freude, Stolz, Wehmut, Aufbruchsstimmung, aber vor allem konnte man den großen Zusammenhalt und ein wirkliches Miteinander der Absolventen und ihrer Ausbilder spüren.

    Zusammen mit ihren Familien wurden die frisch examinierten Absolventen des Jahrgangs 18/21 von der Geschäftsführerin Sarah Heinze, der Pflegedirektorin Christina Sterk, ihrem Ausbildungsleiter Nicolas Rauch, der Leiterin der Berufsfachschule Dr. Adelheid Orthgieß und dem Leiter des Bildungszentrums Wendelin Herbrand gebührend geehrt, verabschiedet und ins Berufsleben entlassen.

    Die vergangen drei Jahre der Ausbildung mit insgesamt 4.600 Stunden theoretischer und praktischer Ausbildung waren sicher nicht immer einfach – sowohl im fachlichen als auch im persönlichen Bereich mussten sich viele ab und zu neu finden und sortieren, Meilensteine mussten erreicht, Auf und Abs bewältigt werden. Dazu kamen noch die Schwierigkeiten und strukturellen Herausforderungen, die die Corona-Pandemie mit sich brachte – und das über mehr als die Hälfte der Ausbildungsdauer.   

    Doch „trotz Abstand sind Sie alle zu einem Zusammenhalt“ gekommen, lobte Geschäftsführerin Sarah Heinze und betonte, wie stolz sie und das gesamte Klinikpersonal auf diesen Jahrgang sind. Sie alle hätten schon jetzt einen „wichtigen und entscheidenden Teil“ dazu beigetragen, die Patienten „von der Erstversorgung am Unfallort bis zur späteren sozialen und beruflichen Wiedereingliederung“ zu betreuen und zu begleiten.  

    Eine Ausbildung ist nicht nur eine fachliche Berufsausbildung, es geht auch um die Entwicklung der Persönlichkeit. Hier ist Ausbildungsleiter Nicolas Rauch besonders stolz auf seinen Jahrgang und hebt hervor, dass sich alle enorm weiterentwickelt und gefestigt haben und nun bereit sind für das Berufsleben. Kritisches Nachfragen, Mitdenken und Engagement über den normalen Maßstab hinaus sei stets präsent gewesen. „Stellung beziehen, eine Meinung entwickeln, seinen eigenen Standpunkt halten“ - Dinge, die in der Praxis enorm wichtig sind und die er bei seinen Absolventen allesamt sieht.

    Dies betonte auch die Pflegedirektorin Christina Sterk in Ihrer Rede: „Pflege ist nicht nur nach medizinischen Fachpunkten wichtig, sondern muss gemeinsam mit dem Patienten erfolgen. Pflege ist auch eine Beziehungsgestaltung. Kritisch sein, Dinge hinterfragen, das ist entscheidend.“ Vielleicht ist auch manchmal der unorthodoxe Weg für einen bestimmten Patienten der richtige. Sie wünscht sich, dass sich die Berufsanfänger auch dafür einsetzen, den Pflegeberuf und den eigenen Arbeitsplatz aktiv zu gestalten und zu prägen.

    „Ihr seid Menschen, die für Menschen da sind! Ihr seid die Zukunft, ihr habt viel Potential für tolle Karrieren und dafür wünschen wir alle euch nur das Beste!“

    Denn hervorzuheben und besonders erfreulich ist auch die überdurchschnittliche Leistung des Examensjahrgangs: 10 von 17 Absolventen wurden mit dem Bayerischen Staatspreis ausgezeichnet, was ein überdurchschnittlich gutes Ergebnis ist! Neben der Urkunde vom Bundesland Bayern freuten sich die Ausgezeichneten besonders über die großzügige Prämie von 500€, die die BG Unfallklinik Murnau für die hervorragende Leistung beisteuerte. Zudem schafften alle Absolventen ihren Abschluss im ersten Anlauf und auch hier zeigte sich nochmals der interne Zusammenhalt des Jahrgangs: „Toll ist vor allem, dass es ALLE geschafft haben!“ – das war der Ausruf nur kurz nach der Notenbekanntgabe.

    Frau Heinze wünschte sich, dass die Absolventen „die Möglichkeit nutzen, mit uns zusammen die Klinik weiter zu entwickeln.“ Und auch in dieser Hinsicht gibt es Erfreuliches zu berichten: 14 der 17 Examinierten bleiben der BG Unfallklinik Murnau erhalten und treten in den nächsten Tagen und Wochen ihren regulären Dienst auf Station an.

    Das BG Unfallklinik Murnau ist sehr stolz darauf, einen so hervorragenden Jahrgang ausgebildet zu haben und wünscht allen Absolventen nur das Beste für ihre berufliche Zukunft!