Felix Neureuther

Für eine gesunde Zukunft unserer Kinder

Die hauseigene Kindertagesstätte der BG Unfallklinik Murnau nimmt am Projekt „Beweg dich schlau! mit Felix Neureuther (BDS), teil.

Infos zur Pressemitteilung

27.10.2021BG Unfallklinik Murnau

Pressekontakt

Profilbild Lisa Schwede

Lisa Schwede

Leiterin Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
08841 48-4484E-Mail

Kein Kinderturnen, Sportvereine und Sportanlagen geschlossen, kein Rumtollen mit Freunden – die Maßnahmen zur Bekämpfung der Coronapandemie haben den natürlichen Bewegungsdang unserer Kinder deutlich eingebremst. Denn Bewegung – die wichtigste Grundlage der kindlichen Entwicklung – fand in den letzten Monaten vor allem für Kinder kaum mehr statt.

Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken und zur Förderung eines gesundheitsbewussten Verhaltens unserer nächsten Generation entwickelte die Felix-Neureuther-Stiftung zusammen mit der TU München das in dieser Form einmalige Trainings- und Aktionsangebot „Beweg Dich schlau! Kita“. Die kostenlose Teilnahme aller Kindertagestätten der Zugspitz-Region wird durch die Zugspitz Region GmbH gemeinsam mit der Felix-Neureuther-Stiftung und Sponsoren ermöglicht. „Als BG Unfallklinik stand es für uns außer Frage, dass wir dieses einzigartige Angebot annehmen und in unserer hausinternen Kindertagesstätte umsetzen wollen. Das Programm „Beweg dich schlau! Kita“ fördert nicht nur die Gesundheit und beugt Unfällen vor, sondern bringt zudem jede Menge Spass in den Alltag und trägt somit wesentlich zu einer glücklichen Kita- und Kindergartenzeit bei“, so der Kaufmännische Direktor Christian Schroth. 

„Beweg dich schlau! mit Felix Neureuther“ umfasst spielerisch Bewegungsübungen, die Kopf und Körper gleichzeitig aktivieren. Denn die Verknüpfung von Denken und Bewegung kann die kognitive Leistungsfähigkeit verbessern und damit aktiv Stress bei Kindern vorbeugen. Kinder, die von Anfang an vielfältige Bewegungserfahrungen ermöglicht bekommen und damit ein Vertrauen in ihre motorischen Fähigkeiten, entwickeln früher eine realistische Selbsteinschätzung und ein positives Selbstkonzept. Sie haben mehr Freude bei Spiel und Sport, sind weniger unfallgefährdet und bleiben eher ein Leben lang körperlich aktiv. Das Projekt richtet sich primär an Kinder von 1 bis 3 und von 4 bis 6 Jahren und enthält für jede Altersgruppe ein speziell zugeschnittenes Programm. Die Kinder sollen im Projekt altersentsprechende Wahrnehmungs- und Bewegungsimpulse bekommen und damit in ihrer motorischen, kognitiven und emotional-sozialen Entwicklung gefördert werden. Als wissenschaftlicher Partner entwickelt, prüft und unterstützt die Technische Universität München das Programm nachhaltig.

„Mein Ziel ist es, Kinder zu mehr Sport zu motivieren und ihnen Freude an der Bewegung zu vermitteln. Denn Bewegung ist wichtig für eine gesunde Zukunft“, begründet Felix Neureuther die Intention seiner Initiative. 

Der Startschuss der Aktion fällt im September 2021. Dann erhalten alle teilnehmenden Kindertagesstätten der Zugspitz Region ihre blauen BDS-Boxen. „Unsere Kindertagesstätte ist umgeben von Natur, Bewegung ist daher das A und O in unseren Tagesabläufen. Wir freuen uns über das Projekt, um unseren Kindern noch mehr Abwechslung bieten zu können“, so Monika Kiehn, Leiterin der Kindertagesstätte an der BG Unfallklinik Murnau. Diese enthalten altersgerechte und pädagogisch wertvolle, CE-zertifizierte Spiel- und Sportgeräte zur frühkindlichen Entwicklungsförderung mit den Schwerpunkten Koordination, Beweglichkeit, Kraft, Gleichgewicht und Ausdauer. Gleichzeitig werden die Erzieherinnen in Fortbildungen gezielt geschult und als BDS Kita-Coaches zertifiziert. Auch die Kindertagesstätte wird im Anschluss mit dem BDS Kita-Zertifikat ausgezeichnet.

© Beweg Dich Schlau! / Felix Neureuther Stiftung