Coronavirus: Aktuelle Hinweise

Wie können wir Ihnen helfen?

    Pflegefachkraft in der BG Unfallklinik Murnau – ein einzigartiger Auftrag, mit einzigartigen Chancen

    Im Interview mit Pflegefachkraft und stellv. Stationsleiter Jasmir Babic (22) sprechen wir über die einzigartigen Chancen für Pflegeprofis und die Besonderheiten unserer BG Unfallklinik Murnau

    Infos zur Pressemitteilung

    30.03.2021BG Unfallklinik Murnau

    Pressekontakt

    Profilbild Lisa Schwede

    Lisa Schwede

    Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
    08841 48-4484E-Mail

    Herr Babic, wie lange arbeiten Sie schon in der BG Unfallklinik Murnau? 
    Ich habe vor knapp sechs Jahren, im Jahr 2015, meine Ausbildung zur Pflegefachkraft  an der Berufsfachschule für Krankenpflege der BG Unfallklinik Murnau begonnen und diese 2018 erfolgreich abgeschlossen. Seitdem arbeite ich als ausgebildete Pflegefachkraft hier in der Klinik. 

    Warum haben Sie sich für eine neurochirurgischeStation entschieden? 
    Das Fachgebiet hat mich schon während meiner Ausbildung fasziniert, da es sehr breit gefächert ist und die Krankheitsbilder vielfältig sind. Zudem behandeln wir als überregionales Traumazentrum der Maximalversorgung oftmals besonders schwere Krankheitsbilder auf medizinisch höchstem Niveau und gemäß dem BG-lichen Heilverfahren „mit allen geeigneten Mitteln“. Dadurch sammeln auch wir Pflegefachkräfte wertvolle Erfahrungen und können sehr viel lernen. 

    Was ist das Besondere an der Arbeit in Ihrer Abteilung?
    Das Besondere ist, dass wir neben dem neurochirurgischen Fachgebiet auch die Bereiche Neurologie,  Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie und Urologie vorhalten, sodass man täglich wählen kann, in welchem Bereich man arbeiten möchte. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den verschiedenen Abteilungen ist unglaublich bereichernd. Man erhält tiefgreifende Einblicke – das ist sehr lehrreich und interessant.

    Welche persönlichen und beruflichen Voraussetzungen müssen Sie als Gesundheits-und Krankenpfleger im Neurozentrum mitbringen?
    Eine große Portion an Zuverlässigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit sollte man als Pflegefachpersonal immer mitbringen, denn zusammen mit den Ärzten bilden wir ein wirklich großes Team. Speziell im Neurozentrum benötigt man oftmals viel Geduld, eine hohe Lernbereitschaft und natürlich viel Einfühlungsvermögen, um bestmöglich auf die Bedürfnisse der Patienten einzugehen.

    Was macht Ihnen am meisten Spaß an ihrer Arbeit?
    Am meisten Spaß macht mir die Zusammenarbeit in unserem Team. Wir sind eine tolle Mannschaft, unterstützen uns gegenseitig und gehen sehr respektvoll miteinander um. 
    Auch die Arbeit mit den Patienten bereitet mir viel Freude, denn man bekommt sehr viel Wertschätzung zurück und es gibt mir ein gutes Gefühl zu helfen.

    Wie würden Sie die Zusammenarbeit im Team beschreiben?
    Wir sind altermäßig recht breit aufgestellt und gehen sehr respektvoll und hilfsbereit miteinander um. Vor allem aber sind wir alle sehr humorvoll und haben Spaß bei der Arbeit.  Wenn’s mal stressig oder anstrengend wird, darf man seinen Humor nicht verlieren.  

    Wie flexibel sind Sie in Ihrer Arbeitszeitgestaltung?
    Der Dienstplan im Dreischichtdienst ist natürlich vorgegeben. Man kann seine Wünsche aber immer äußern und es wird versucht, diese zu berücksichtigen. Das funktioniert in unserem Team sehr gut.

    Wie erleben Sie das umfangreiche Fortbildungsangebot für Pflegefachkräfte in der BG Unfallklinik Murnau?
    Die BG Unfallklinik Murnau bietet ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten an. Das reicht vom Praxisanleiter bis hin zu Stationsleiterlehrgängen und es ist toll, dass die Klinik hier jeden einzelnen Mitarbeiter individuell fördert. Ich werde in naher Zukunft den Stationsleiterlehrgang extern absolvieren und werde dabei von der Klinik bestmöglich unterstützt.  

    Was war Ihr schönstes Erlebnis in unserer Klinik? 
    Ich werde meinen Examenstag, an dem ich mein Zeugnis über die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits-und Krankenpfleger erhalten habe, nie vergessen. Darauf bin ich noch immer sehr stolz.

    Warum sollten sich Pflegeprofis an der BG Unfallklinik Murnau bewerben?
    Die BG Unfallklinik Murnau leistet ganzheitliche Versorgung auf höchstem Niveau. Man kann hier unglaublich viel lernen, denn wir betreuen unsere Patienten von der Erstversorgung am Unfallort, über die Rehabilitation bis hin zur sozialen und beruflichen Wiedereingliederung. Als Klinik der gesetzlichen Unfallversicherung gibt es hier ein sehr breit gefächertes, attraktives Angebot und zahlreiche interessante Fachbereiche, da ist für jedermann etwas dabei. Zudem erfolgt die Vergütung nach den Tarifverträgen der BG Kliniken und berücksichtig zusätzliche Sozialleistungen wie eine betriebliche Altersvorsorge. 30 Tage Urlaub und unterstützt die Work-Life Balance von uns Mitarbeitern. Viele weitere Vorteile wie die hausinterne Kinderbetreuung, Betriebssport und ein sehr vielseitiges Fort- und Weiterbildungsangebot waren für mich bei meiner Entscheidung, mich hier ausbilden zu lassen und auch als Berufsanfänger zu bleiben, entscheidend. 

    Zum aktuellen Stellenangebot geht's hier