Wie können wir Ihnen helfen?

    Ein Expertenteam – Zwei Standorte

    Schnellere Terminvereinbarung für CTs, MRTs und Röntgenuntersuchungen: Radiologie des MVZs der BG Unfallklinik Murnau ab sofort auch im Ortszentrum

    Infos zur Pressemitteilung

    26.08.2021BG Unfallklinik Murnau

    Pressekontakt

    Profilbild Lisa Schwede

    Lisa Schwede

    Leiterin Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
    08841 48-4484E-Mail

    Neben der Versorgung von stationären Patienten können  - unabhängig von ihrem Versichertenstatus -  auch ambulante Patienten im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) der BG Unfallklinik Murnau untersucht und behandelt werden.

    Seit Anfang 2019 werden dort auch radiologische Leistungen erbracht. Die Radiologie der BG Unfallklinik Murnau besticht durch ihre umfangreichen Fachkenntnisse, eine erstklassige Qualität und ihr umfassendes Spektrum. Diese Aspekte strahlen auf die Versorgung im MVZ aus, da die Radiologische Abteilung der Klinik und des MVZs eng zusammenarbeiten. Durch die Mitnutzung von MRT-Messzeiten in der Praxis Orthopädie Oberland sind ab sofort flexiblere Untersuchungstermine für die MVZ-Patienten möglich. Patienten aller Kassen können über die zentrale Anmeldung im MVZ einen Termin für Computertomografie- (CT),  Röntgen- oder Magnetresonanztomografie-(MRT)Aufnahmen vereinbaren.  

    Schnelle Terminvereinbarung

    Die bildgebende Diagnostik ist ein wichtiger Bestandteil in der genauen Beurteilung von Krankheiten. Um die richtigen Behandlungen oder Therapien einleiten zu können, werden meist entsprechende CT-, MRT- oder Röntgenbilder benötigt. Eine zügige Terminvergabe ist sowohl für den Patienten als auch den Behandler wichtig. Dass Patienten häufig lange Wartezeiten in Kauf nehmen müssen, will man in Murnau vermeiden. Daher erweitert das MVZ der BG Unfallklinik Murnau sein Terminangebot und bietet ab sofort das volle Untersuchungsspektrum zu weiteren Untersuchungszeiten an: Zusätzlich zum MVZ in der Prof.-Küntscher-Straße greifen die Ärzte nun auch auf das MRT-Gerät in der orthopädischen Praxis im Tengelmann Center zurück.

    „Durch die Kooperation mit der Praxis von Herrn Dr. Pickel ist es möglich, Patienten zeitnaher einen Termin für ihre MRT-Untersuchung in Murnau anzubieten“, erklärt Prof. Dr. Treitl, Chefarzt der Radiologie an der BG Unfallklinik Murnau. Mit Dr. Christian Gärtner entstand bereits Anfang 2020 im MVZ der BG Unfallklinik Murnau das Angebot ambulanter radiologischer Versorgung von Patienten.

    An zwei Tagen die Woche bietet das MVZ der BG Unfallklinik Murnau nun auch Termine am MRT-Gerät in der orthopädischen Praxis im Tengelmann Center an, um insgesamt die Wartezeiten zu verkürzen.

    Patienten aller Kassen

    Sowohl gesetzlich als auch BG-lich und privat versicherte Patienten können einen Termin in der Radiologie des MVZs der BG Unfallklinik Murnau vereinbaren. Die Terminvergabe wird zentral gesteuert. Im MVZ in der Klinik besteht die Möglichkeit, Termine von Montag bis Freitag wahrzunehmen. In den Räumlichkeiten im Tengelmann Center sind derzeit montags und mittwochs MRT-Termine möglich. Medizinische Fachangestellte im MVZ koordinieren die Termine und bestellen die Patienten entsprechend ein. An beiden Adressen werden die Patienten von Mitarbeitern der des MVZs der BG Unfallklinik Murnau in Empfang genommen und erhalten eine qualifizierte ärztliche Betreuung.

    Breites Spektrum an Untersuchungen

    „Unsere apparative Ausstattung an beiden Standorten ist hervorragend. Wir können Patienten mit den modernen CT-, MRT- und Röntgengeräten untersuchen.“ erklärt Dr. Christian Gärtner. Neben zwei 1,5-Tesla MRTs, einem 3-Tesla MRT, einem 128-Zeilen CT und einem 64-Zeilen CT stehen drei Röntgenaufnahmeplätze bereit, um sämtliche Organ- und Körperregionen darzustellen und niedergelassene Kollegen mit hochauflösenden Bildern zu versorgen.

    Terminvereinbarung

    Alle Termine werden über das MVZ an der BG Unfallklinik Murnau koordiniert. Telefon 08841-48 20 64 oder per Email info[at]mvz-bgu-murnau.de.

    Hier gelangen Sie zur Webseite des MVZs.