Anästhesiologie

Um Operationen für Patienten schmerzfrei und sicher zu ermöglichen, setzen die Ärzte der Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerzmedizin verschiedene Anästhesieformen ein – von der örtlichen Betäubung bis hin zur Vollnarkose.

Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. med. , DESA, MHBA

Marc Schmittner

Direktor der Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerzmedizin
030/5681-3102030/5681-3103E-Mail

Im Vorbereitungsgespräch entscheiden wir gemeinsam mit dem Patienten, welches Anästhesieverfahren aufgrund der Operation und Vorerkrankungen sinnvoll ist.

In den 17 OP-Sälen sowie den Eingriffsräumen der Radiologie und Endoskopie, in den Herzkatheterlaboren, dem Schockraum und in der benachbarten Augenklinik werden jährlich ca. 18.000 Anästhesieleistungen durchgeführt. Zur Anwendung kommen dabei alle modernen Anästhesietechniken: von der peripheren Nervenblockade wie der Betäubung eines Armes oder Beines (Plexus-, periphere Nervenblockaden) über die zentralen rückenmarksnahen Regionalanästhesieverfahren (Peridural- und Spinalanästhesie) bis hin zur Allgemeinanästhesie (Vollnarkose).

Modernste Anästhesietechnik

Die Durchführung ultraschallgestützter Regionalverfahren führt nicht nur zu einer höchstmöglichen Patientensicherheit, sondern führt bei gleichzeitiger Verwendung von kontinuierlichen Katheterverfahren auch zu einer langen postoperativen Schmerzfreiheit. Insbesondere beim ambulanten Operieren kommen innovative, kurzwirksame Lokalanästhetika zum Einsatz. 

Kontinuierliche ärztliche Betreuung 

Während der Anästhesie ist eine kontinuierliche Überwachung von Herz- und Kreislauffunktion, Atmung und Narkosetiefe durch einen Arzt unserer Klinik gewährleistet. Nach der Operation schließt sich eine Betreuung im Aufwachraum an, solange bis die Patienten schmerzfrei auf die Station verlegt werden können.

Rund 40 der 100 Ärztinnen und Ärzte unserer Klinik sind für die sichere Anästhesie-Versorgung der Patienten verantwortlich.
 

Unser Team

  1. Prof. Dr. med. , DESA, MHBA

    Marc Schmittner

    Direktor der Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerzmedizin

    Kontakt
  2. Dr. med.

    Carsten Sanft

    stellvertretender Direktor Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerzmedizin

    Kontakt
  3. Dr. med.

    Jan Baus

    Leitender Oberarzt Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerzmedizin

    Kontakt
  4. Doris Behrendt

    Sekretariat Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerzmedizin

    Kontakt
  5. Dr. med.

    Barbara Estel

    Oberärztin Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerzmedizin

    Kontakt
  6. Priv.-Doz. Dr. med., DESA

    Volker Gebhardt

    Oberarzt Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerzmedizin

    Kontakt
  7. Hans-Joachim Janssen

    Oberarzt Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerzmedizin

    Kontakt
  8. Ulrike Kritzler

    Oberärztin Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerzmedizin

    Kontakt
  9. Dr. med.

    Marco Paul

    Oberarzt Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerzmedizin

    Kontakt
  10. Jörn Rust

    Oberarzt Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerzmedizin

    Kontakt
  11. Mitja Sengpiehl

    Oberarzt Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerzmedizin

    Kontakt
  12. Dr. med.

    Michael Seifert

    Oberarzt Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerzmedizin

    Kontakt
  13. Dirk Schröder

    Oberarzt Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerzmedizin

    Kontakt
  14. Dipl.-Med.

    Gerd Schröter

    Oberarzt Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerzmedizin

    Kontakt
  15. Dr. med.

    Michael Weitzel

    Oberarzt Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerzmedizin

    Kontakt
  16. Andrea Koselowsky

    Pflegeleitung Anästhesie

    Kontakt
Alle Beiträge

Aus unserem Ratgeber