Wie können wir Ihnen helfen?

    Brustzentren

    Unsere Plastischen Chirurgen führen jährlich über 60 Brust­rekonstruktionen mit körpereigenem Gewebe (DIEP-Flap-Methode: „Deep Inferior Epigastric Artery Perforator Flap“) bei Patientinnen mit Brust­krebs­erkrankungen durch. 

    Die Klinik ist zudem integrativer Bestandteil der folgenden, zertifizierten Brustzentren:

    • Brustzentrum der Universitäts-Frauenklinik Heidelberg
      Leitung: Prof. Dr. Prof. h. c. Christof Sohn
    • Interdisziplinäres Brustzentrum der Universitätsmedizin Mannheim
      Leitung: Prof. Dr. Marc Sütterlin
    • Brustzentrum Rheinpfalz, Standort Klinikum Ludwigshafen
      Leitung: Prof. Dr. Wolfgang Weikel
    • Brustzentrum Rheinpfalz, Standort Neustadt / Weinstraße, Krankenhaus Hetzelstift
      Leitung: Dr. Florian Lenz
    • Brustzentrum Rheinpfalz, Standort Frankenthal
      Leitung: Prof. Dr. Marc Sütterlin
    • Brustzentrum Worms, Klinikum Worms
      Leitung: Prof. Dr. Thomas Hitschold
    • Brustzentrum Weinheim, GRN-Klinik Weinheim
      Leitung: Dr. Lelia Bauer


    Regelmäßig werden Patientinnen gemeinsam mittwochs in der rekonstruktiven Sprechstunde behandelt. Die Planung des operativen Vorgehens und der anschließenden Therapie werden zusammen festgelegt. So kann Patientinnen ein breites Spektrum mit einer ausführlichen interdisziplinären Beratung garantiert werden.