Pflegefachberatung der BG Klinik Ludwigshafen für Berufsgenossenschaften und Unfallkassen

Pflegefachberatung

Schwere Verletzungsfolgen nach einem Unfall oder chronisch verlaufende Berufserkrankungen führen oft zu einem komplexen Pflegebedarf. Patienten und betreuende Angehörige sind davon in der Regel überfordert. 

Mit den Angeboten zur pflegefachlichen Begutachtung, der Pflegefachberatung und dem Pflegetraining unterstützen die BG Kliniken deutschlandweit die Unfallversicherungsträger bei der Erfüllung ihres Auftrages, um für die Zeit nach der akutstationären Versorgung eine optimierte Pflege für mittel- und langfristig hilfebedürftige, unfallverletzte und berufserkrankte Menschen sicherzustellen.

Hohe Expertise

Die Pflegeexperten der BG Kliniken zeichnen sich durch ihre besondere Fachkenntnis bei der Bewertung von komplexen Krankheitsbildern aus. Auch spezielle Fragestellungen, wie sie etwa in der Intensivmedizin, bei Patienten mit Rückenmarkverletzungen und Brandverletzungen oder mit Schädelhirntrauma aufkommen können, gehören zu unserer Expertise. Alle Maßnahmen erfolgen in enger Abstimmung mit den zuständigen Sachbearbeitern oder Reha-Managern des zuständigen UV-Trägers.

Unser Angebot

Pflegegutachten

Basis des Gutachtens bildet die grundlegende Überprüfung der Pflegesituation. Die Gesamteinschätzung des Pflegebedarfs und die daraus resultierende gutachterliche Stellungnahme erfolgt nur durch langjährig erfahrene Mitarbeiter mit entsprechenden Zusatzqualifikationen.

Pflegefachberatung

Bei einem Vor-Ort-Termin wird geklärt, wie Pflegemaßnahmen möglichst optimal durchgeführt werden können. Auf Grundlage einer Risikobewertung werden Maßnahmen zur Stabilisierung eines sicheren und nachhaltigen Pflegesetting empfohlen. Dazu gehören etwa die Ermittlung des Umfangs des Pflegebedarfs, die Überprüfung und Anpassung von Heil- und Hilfsmitteln sowie Gespräche mit Versicherten und ihren Angehörigen.

Ihre Ansprechpartnerin

  1. Ute Häge

    Ute Häge

    Pflegesachverständige, ­Wundexpertin ICW

    Kontakt